Gauselmann-Mitarbeiter beim Schnupper-Tennis

*Spiel, Satz und Sieg für die Gesundheit*

Espelkamp/Lübbecke. Unter dem Motto „Ob Bundesliga oder Freizeitsport – Tennis begeistert“ fand am vergangenen Samstag ein Schnupper-Tennis-Training für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gauselmann Gruppe auf dem Tenniscourt des TV Espelkamp-Mittwald statt. Rund 30 Interessierte folgten der Einladung und konnten bei spielerischen Übungen und ersten Schlägen, bei denen sie von den erfahrenen Tennissportlern des TVE Franz Stauder, Michael Blase und Hadi Haschemi angeleitet wurden, in die Faszination des Tennissports eintauchen.

„Sport ist äußerst wichtig für das allgemeine Wohlbefinden und ein guter Ausgleich zu den Belastungen des Arbeitslebens. Ein Ziel unseres Gesundheitsmanagement-Programms ist es unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Sport zu motivieren oder sportliche Aktivitäten weiter zu fördern. Deswegen freut uns der rege Zuspruch unserer Mitarbeiter zum Schnupper-Tennis beim TV Espelkamp, mit dem unser Unternehmen schon seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis pflegt“, so Armin Gauselmann, Vorstand der Gauselmann Gruppe, rückblickend.

Neben sportlichem Nutzen zeigte sich bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Schnuppertages aber ganz besonders die Freude an diesem schnellen und dynamischen Sport, der bei vielen die Lust auf mehr geweckt hat. „Alle Interessierten sind immer herzlich eingeladen bei uns vorbei zu schauen und sich selbst ein Bild vom Tennissport zu machen. Wir freuen uns immer über neue Talente“, so Michael Blase, Jugendwart des TV Espelkamp-Mittwald und Initiator des „Schnupper-Tennis“ abschließend.