1

Erfolgreicher Messeauftritt in Mexiko!

Hervorragendes Feedback für Merkur Gaming

Espelkamp/Mexiko City. Mit einem großen Messeauftritt auf der ELA 2012, die vom 16. bis 17. Mai im Centro Banamex in Mexiko City stattfand, unterstrich Merkur Gaming einmal mehr ihren Fokus auf den lateinamerikanischen Markt. Die ELA ist die führende Branchenmesse in Mexiko und wichtiger Treffpunkt für Aufstellunternehmer aus Mittelamerika, um sich über die aktuellsten Innovationen zu informieren.

Bei der Gestaltung des Messestandes legte Merkur Gaming und ihr Partner für den mexikanischen Markt, Jestronic, besonderen Wert auf eine angenehme Messeatmosphäre. Die Kombination aus den bewährten Spielen und Gehäusen im Zusammenspiel mit den neuesten Innovationen aus diesen Bereichen überzeugte die Messebesucher und sorgte dafür, dass der Stand von Merkur Gaming und Jestronic stets gut besucht war – und das trotz eines leichten Besucherrückgangs im Vergleich zum Vorjahr.

Das neue Himmelsstürmer-Gehäuse mit seiner einzigartigen Ergonomie und dem neuartigen Design war das Gesprächsthema unter den Fachbesuchern. Das Highlight des Himmelsstürmers: Der zweite Monitor ist höher positioniert und scheint in der Luft zu schweben. Intensive Untersuchungen der Gauselmann Gruppe, der Muttergesellschaft von Merkur Gaming, haben ergeben, dass es die Spielgäste bevorzugen, sich nur auf einen Monitor zu konzentrieren. Durch die Entwicklung des Himmelsstürmers haben die Kunden die Möglichkeit, zwischen zwei Sitzvarianten zu wählen: In der Standardposition schauen die Gäste auf den unteren Monitor. Lehnen sie sich zurück, fällt ihr Blick auf den schwebenden Monitor, für dessen bequeme Nutzung Merkur Gaming selbstverständlich auch den passenden Stuhl bereithält. Ein weiterer Pluspunkt dieses Geräts ist es, dass die Spielgäste eine bessere Sicht auf ihre Umgebung haben, da der zweite Monitor nicht mehr im Wege ist und so eine Rundumsicht möglich ist. Diese Entwicklung trägt stark zur Entspannung der Spielgäste bei.

Mit ihrem Fokus auf die Technologie „made in Germany“ zusammen mit den besten Spielthemen für jede Region hat Merkur Gaming ein Cantinflas-Spiel entwickelt, das die Herzen der Spielgäste und Aufsteller auf allen lateinamerikanischen Messen gleichermaßen erobert hat – so auch auf der ELA in Mexiko. Cantinflas war ein beliebter Comedian und Schauspieler in Mexiko und ist noch heute eine Legende in ganz Lateinamerika. Ein Cantinflas-Double und eine Mariachis Band machten die Präsentation des Spiels perfekt.

Neben dem Himmelsstürmer und Cantinflas präsentierte Merkur Gaming auch ihre bewährten Produktlösungen, darunter das beliebte Slant Top und das Premium Casino-Gehäuse. Die Spielepräsentation wurde durch das Games Unlimited Multigame komplettiert, das mit bekannten Spielen wie Alhambra, Amazonia, Disco Queen, Egypt Sun und Hocus Pocus überzeugt. Einen weiteren wichtigen Part des Messeauftritts nahm das Merkur VLT-System ein, das die Online-Kompatibiltät der Geräte demonstrierte. Insbesondere der VLT Manager eignet sich ideal für den mexikanischen Markt, da er es den Aufstellunternehmern ermöglicht, Einstellungen nicht nur direkt am Gerät, sondern auch aus der Ferne vorzunehmen.

Thomas Niehenke, COO der Gauselmann Gruppe, erklärt, warum Merkur Gaming auf den lateinamerikanischen Markt setzt: „Wir haben die Erfahrungen gemacht, dass lateinamerikanische Spielgäste gern an unseren Produkten spielen und großen Wert auf die neuesten Innovationen legen. Das neue Himmelsstürmer-Gehäuse und das beliebte Cantinflas-Spiel haben Merkur Gaming in eine starke Position gebracht und verdeutlichen, warum immer mehr Aufsteller in Lateinamerika ihren Spielgästen die Merkur Gaming-Lösungen anbieten. Unsere Resonanz auf den Messen in Kolumbien und Mexiko war in jedem Fall hervorragend“.

Über die MERKUR GAMING GmbH

MERKUR GAMING ist ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen deutschen Gauselmann Gruppe mit Hauptsitz in Espelkamp/Lübbecke in Nordrhein-Westfalen. Das gesamte Geschäftsvolumen der verschiedenen Unternehmensbereiche lag im Geschäftsjahr 2011 bei gut 1,7 Milliarden Euro. Die Gauselmann Gruppe stellte zum Ende des Geschäftsjahres 2011 rund 6.300 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Innerhalb der Gauselmann Gruppe ist MERKUR GAMING für die Entwicklung und den Vertrieb von Unterhaltungsspielgeräten mit Geldgewinnmöglichkeit und Casinoautomaten sowie von Videolotteriegeräten (VLTs) für die internationalen Märkte zuständig, wobei der Schwerpunkt auf Multigamern liegt. Alle Produkte von MERKUR GAMING werden exklusiv von der adp Gauselmann GmbH in Lübbecke hergestellt. Die Zertifizierungen gemäß DIN EN ISO 9001:2008 der adp Gauselmann GmbH für Entwicklung, Fertigung und Vertrieb sowie des Entwicklungsbereiches der MERKUR GAMING gewährleisten höchste Qualität – „made in Germany“.

Entdecken Sie alle Neuheiten made bei Merkur unter www.merkur-gaming.com.

Bei Rückfragen:
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Zentralbereich Kommunikation Susanne Wesemann, Marketing & PR Manager
Tel.: 05772 / 49-281; Fax: -289 Mobil: 0175 290 3476
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de Email: Swesemann@Merkur-Gaming.com
Mobil: 0171 / 9745712
Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com