Lotto informiert: Ab 5. Februar heißt es jeden Sonntag „Bingo“!

Beliebtes Spiel aus dem Norden nun auch bei Lotto Rheinland-Pfalz

Koblenz. Es gibt etwas Neues bei Lotto Rheinland-Pfalz: Die im Norden Deutschlands sehr beliebte Umweltlotterie Bingo kommt nun auch nach Rheinland-Pfalz. Ab sofort kann Bingo in allen 1.100 Lotto-Annahmestellen gespielt werden und ersetzt damit das alte rheinland-pfälzische Bingo. Zum Spiel gehört auch eine einstündige Fernsehsendung, die jeden Sonntag um 17 Uhr im NDR-Fernsehen ausgestrahlt wird. „Mit dieser Kooperation über Bundeslandgrenzen hinweg beweisen wir, dass im deutschen Lottoblock die Zeit des Kirchturmdenkens vorbei ist“, bewertet der rheinland-pfälzische Lotto-Geschäftsführer Hans-Peter Schössler die Zusammenarbeit mit den norddeutschen Lottogesellschaften Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.
Die Moderatoren Monika Walden und Michael Thürnau sowie Assistentin Cornelia Wehmeyer (von links) führen jeden Sonntag um 17 Uhr durch die Bingo-Sendung im NDR-Fernsehen.
Die Moderatoren Monika Walden und Michael Thürnau sowie Assistentin Cornelia Wehmeyer (von links) führen jeden Sonntag um 17 Uhr durch die Bingo-Sendung im NDR-Fernsehen.
Das beliebte Bingo aus dem Norden Deutschlands wird schon seit längerem auch in Rheinland-Pfalz als Geheimtipp gehandelt. Nicht wenige Zuschauer schauten am Sonntagnachmittag um 17 Uhr die Bingo-Sendung mit Michael Thürnau im NDR-Fernsehen – obwohl sie gar nicht mitspielen konnten. „Das wird sich nun ändern“, sagt Geschäftsführer Schössler, „denn Bingo-Lose kann man ab sofort zum Preis von 3 Euro plus Bearbeitungsgebühr in jeder rheinland-pfälzischen Annahmestelle kaufen.“ Rheinland-Pfalz ist somit erstmals bei der Ziehung und TV-Sendung am 5. Februar mit dabei.