1

Gauselmann-Tochterunternehmen HESS gründet neue Gesellschaft in der Schweiz

Vertrieb und Service aus einer Hand

Espelkamp/Magstadt. Das Gauselmann-Tochterunternehmen HESS Cash Systems GmbH & Co. KG aus Magstadt, marktführender Entwickler und Hersteller von Selbstbedienungssystemen für Banken und Kreditinstitute sowie von kommunalen Zahlungssystemen, festigt seine Position auf dem Schweizer Markt durch die Gründung der HESS Schweiz AG in Bern.

„Der Schweizer Markt ist sowohl in Bezug auf die Rahmenbedingungen als auch auf das Kundenpotential für uns äußerst attraktiv“, erklärt Ulrich Bauer, Geschäftsführer von HESS. „Schon seit Jahren vertrauen zunehmend mehr Kunden aus Banken und Kreditinstituten in der Schweiz auf unsere Produkte. Der Bankenbereich steht zunächst im Vordergrund, da sich die Marke HESS in diesem Sektor einer großen Popularität erfreut. Die Retail-, Kommunen- und Casinovertriebssegmente sollen jedoch rasch ausgebaut werden. Durch die Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft in der Schweiz sind wir als einziger Anbieter ab sofort in der Lage, Herstellervertrieb und -service anbieten zu können“, stellt Ulrich Bauer weiter fest.

Für die Schweizer Kunden von HESS bedeutet die neue Präsenz in erster Linie direkte Ansprechpartner vor Ort, eine schnellere Versorgung mit Zubehör und Ersatzteilen sowie ein umfangreiches Dienstleistungs- und Serviceportfolio direkt vom Hersteller.

„Als verantwortlichen Geschäftsführer konnten wir Herrn Rudolf Freunbichler gewinnen, der zunächst mit einem kleinen Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Geschäftssitz in Bern aufbauen wird. Sukzessive werden dann weitere Arbeitsplätze in Vertrieb, Verwaltung und Service entstehen, so dass unsere Aktivitäten in der Schweiz deutlich an Bedeutung für unsere zukünftige Geschäftsentwicklung gewinnen werden“, so Ulrich Bauer abschließend.