Lotto informiert: 6 von 9 Lotto-Sechsern in NRW – Ziehung mit den meisten „Sechsern“ des Jahres in NRW

Jackpot ungeknackt – Am Mittwoch rd. 15 Mio. Euro

Münster, den 17. Oktober 2011 – Die Gewinnzahlen der Samstagsziehung vom 15. Oktober 2011 lauteten 2-5-16-18-37-39. Sie wurden bundesweit neun Mal angekreuzt. Davon entfallen sensationelle sechs Treffer auf Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen. Die übrigen Tipps mit „Sechs Richtigen“ stammen aus Baden-Württemberg, dem Saarland und Schleswig-Holstein. Doch alle neun Gewinner mit „Sechs Richtigen“ verfehlten die Superzahl 5 aus der Ziehung vom 15. Oktober. Das heißt, der Jackpot in Gewinnklasse 1 bleibt stehen. Zur nächsten Ziehung am Mittwoch, dem 19. Oktober, werden hier rund 15 Millionen Euro als Gewinnausschüttung erwartet.

Die Gewinnquote in der Klasse 2 („Sechs Richtige ohne Superzahl“) beträgt 9 x 255.974,60 Euro. Die Ziehung vom 15. Oktober 2011 ist diejenige mit den meisten „Sechsern“ in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr. Bisher führte die Ziehung vom 28. Mai 2011, in der fünf NRW-Lottospieler „Sechs Richtige“ hatten, davon allerdings einer mit passender Superzahl, was am 15. Oktober keinem Sechser gelang.