1

Lotto informiert: WestLotto sucht Gewinner von 8,4 Millionen Euro

– Spielschein war im September im Großraum Köln-Bonn abgegeben worden
– WestLotto rät angesichts des aktuellen 15-Millionen-Jackpots, nicht anonym zu spielen, sondern mit Kundenkarte oder per Dauerauftrag

Münster, den 29. Oktober 2010 – Am 22. September 2010 erzielte ein im Großraum Köln-Bonn abgegebener Spielauftrag „Sechs Richtige mit Superzahl“ und knackte damit den damaligen Lotto-Jackpot in Höhe von 8,4 Millionen Euro. Doch dieser Gewinner, der anonym teilgenommen hatte, hat sich bis heute nicht bei WestLotto gemeldet. WestLotto ruft deshalb alle Lotto-Spieler, die im September im Großraum Köln-Bonn einen Spielauftrag abgegeben haben, dazu auf, ihre Spielquittungen zu überprüfen.

Hier noch nähere Angaben zum Spielauftrag des gesuchten Gewinners des 8,4 Millionen Euro-Jackpots. Der Spielauftrag wurde am Mittwoch, dem 22.09.2010 um 12:22 Uhr in einer Annahmestelle im Großraum Köln-Bonn abgegeben. Zum Preis von 16,75 Euro nahm der Spielauftrag noch bis einschließlich zum 13. Oktober an den Mittwochsziehungen von Lotto 6aus49 und Spiel 77 teil. Der Spielauftrag umfasste nur zwei Lotto-Spielreihen.

Aktuell hat sich im Lotto 6aus49 wieder ein Jackpot in zweistelliger Millionenhöhe gebildet. Rund 15 Millionen Euro gelangen am Samstag, dem 30. Oktober 2010 in der Gewinnklasse 1 zur Ausspielung. Es ist das dritte Mal in diesem Jahr, dass ein Jackpot die Höhe von 15 Millionen Euro erreichen wird. Man stelle sich nun vor, der Jackpot wird geknackt, aber nicht abgeholt. Ein Szenario, das Lotto-Spieler vermeiden können, denn es gibt bei WestLotto die Möglichkeit, mit einer Kundenkarte am Spiel teilzunehmen oder seinen Spielschein als Dauerauftrag abzugeben. In beiden Fällen können die Spieldaten sicher zugeordnet werden. So ist es – anders als bei der anonymen Spielteilnahme – von vorn herein ausgeschlossen, dass ein Gewinn verfallen könnte. WestLotto hofft natürlich, dass sich auch im Fall des 8,4-Millionen Euro-Gewinns der rechtmäßige Inhaber dieser Spielquittung noch melden wird.