1

AWI präsentiert in Babelsberg Spiel, Spaß und Informationen für Nachwuchspolitiker

AWI-Entertainment-Center bei JU-Deutschlandtag

Berlin/Babelsberg. Vom 15. bis zum 17. Oktober 2010 vertrat die AWI Automaten-Wirtschaftsverbände Info GmbH die Unterhaltungsautomatenwirtschaft auf dem Deutschlandtag der Jungen Union (JU) im Filmpark Babelsberg in Brandenburg.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Thema: „Zukunft: Familie“. Mehr als 500 Delegierte, Medienvertreter und Gäste waren der Einladung der JU in die Metropolis-Halle im Filmpark gefolgt und diskutierten, informierten sich und führten einen regen Austausch.

Die Präsenz der AWI hat Tradition bei dem Treffen der jungen Nachwuchspolitiker. Die Standgestaltung und die Auswahl der Unterhaltungsspielgeräte, die die jungen Politiker sehen und ausprobieren konnten, spiegeln allein schon vom Design her die Innovationskraft der Branche wider. Freizeitgestaltung mit modernsten Unterhaltungsspielgeräten, ob Trendy oder klassische Geräte wie Kicker, Flipper oder ein hochaktueller „Fun For Four“-Tisch, an dem vier Personen miteinander spielen können. Sie alle boten während der dreitägigen Veranstaltung Spiel, Spaß und Entspannung von den angeregten Debatten im Saal.

Zu den Gästen am Stand gehörten unter anderem der wiedergewählte Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Missfelder, MdB sowie zahlreiche weitere Bundes- und Landtagsabgeordnete aus dem gesamten Bundesgebiet.

Dirk Lamprecht, Geschäftsführer der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH informierte seine Gesprächspartner über aktuelle Entwicklungen in der Branche. Ein Schwerpunkt bildete hierbei das Thema „Ausbildung in der Automatenwirtschaft“, welches gerade bei den jungen Politikern auf reges Interesse stieß.