1

Lotto informiert: Doppelgewinn bei der GlücksSpirale – Zweimal Rentengewinn mit je 2,1 Mio Euro

Ins Kuriositäten-Kabinett von Lotto und Co gehören ganz eindeutig die beiden Millionen-Gewinne der GlücksSpirale-Ziehung vom vergangenen Samstag. Mit ein und demselben Lottoschein, auf dem neben zwei ausgefüllten Lotto-Tippfeldern auch die Teilnahme an der Lotterie GlücksSpirale angekreuzt war, ist es gelungen, den Hauptgewinn bei der GlücksSpirale gleich zweimal zu erzielen: Zweimal die lebenslange monatliche Sofortrente von mindestens 7.500 Euro bzw. zweimal je 2,1 Million Euro bei Barablöse.

Da der Schein am Mittwoch im Hinblick auf die Teilnahme an der GlücksSpirale für den darauffolgenden Samstag vordatiert war und am Samstag erneut in derselben Lotto-Annahmestelle in München gespielt wurde, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um denselben Spielteilnehmer handelt. Für seinen Spielschein hatte der Unbekannte jeweils 6,75 Euro eingesetzt. Die Spielteilnahme erfolgte anonym, also ohne Kundenkarte.

Die GlücksSpirale ist in Deutschland die Lotterie mit den höchsten lebenslangen Sofortrenten. Der Spieleinsatz pro Ziehung beträgt 5 Euro. Für den Hauptgewinn der Klasse 7 müssen alle Ziffern der siebenstelligen Losnummer mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen. Die Gewinnzahlen der GlücksSpirale werden jeden Samstag um 19:05 Uhr von Lotto Bayern am Karolinenplatz in München gezogen.