1

Lotto informiert: Erneut Toto-Volltreffer in NRW

Rd. 71.000 Euro für Tipper aus dem Raum Krefeld

Münster, den 1. September 2010 – Eine Woche, nachdem ein Toto-Experte aus dem Raum Dormagen einen fehlerfreien Tipp in der Dreizehnerwette platzieren konnte, gelang dies erneut einem Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen. Am 28./ 29. August, dem zweiten Bundesliga-Spieltag der Saison 2010/11, lag ein Toto-Tipper aus dem Raum Krefeld ebenfalls 13 Mal richtig. Dies bringt ihm in der Gewinnklasse 1 exakt 71.655,10 Euro.

Kein anderer Toto-Spieler tippte an diesem turbulenten Bundesliga-Wochenende fehlerfrei. Es galt, eine Flut von Heimniederlagen vorherzusagen. Fast alle Bundesliga-Begegnungen endeten mit Auswärtssiegen. Unter den korrekt vorhergesagten Partien des Gewinners aus dem Raum Krefeld befindet sich der torreiche 3:6-Sieg von Mönchengladbach bei den Leverkusenern; ebenso das sensationelle 3:4 der Mainzer in Wolfsburg – nach 0:3-Rückstand. Auch die zweite Niederlage in Folge des so hoch gehandelten FC Schalke 04 hatte kaum jemand erwartet (1:2 zu Hause gegen Hannover 96).

Dieses kuriose Bundesliga-Wochenende wird so schnell niemand vergessen. Insbesondere der neue Toto-König aus dem Raum Krefeld. Er setzte 6,35 Euro für einen Normalspielschein mit 12 Spielfeldern in der Toto 13er-Ergebniswette ein. Die 13 Richtigen befanden sich in Spielreihe 9. Auch ohne Systemtipp erzielte der Gewinner aus dem Raum Krefeld zwei weitere Gewinne. Einmal in Klasse 2 (3.582,70 Euro) und einmal in Klasse 3 (230,40 Euro). Seine Gesamtgewinnsumme steigt damit auf rd. 75.000 Euro.

Die Toto-Tipper aus NRW sind im Jahr 2010 besonders erfolgreich (siehe Tabelle)

Anklicken für größere Version.
Anklicken für größere Version.