1

Lotto informiert: Lotto-Jackpot in zwei Bundesländern geknackt

Geknackt ist der Zwölf-Millionen-Euro-Jackpot im Lotto 6aus49: Auf gleich zwei Tippscheinen, abgegeben in Bayern und in Nordrhein-Westfalen, waren jeweils die sechs Richtigen 14, 25, 41, 46, 47 und 49 der Mittwochsziehung korrekt vorhergesagt und zudem die ermittelte Superzahl 3 aufgedruckt.

Unbesetzt blieb dagegen die Gewinnklasse 2 (sechs Richtige), so dass die Gewinnsumme in der ersten Klasse voraussichtlich bei über 13 Millionen Euro liegt. In den vorangegangenen sechs Ziehungen hatte es keinen „Sechser“ mit Superzahl mehr gegeben.

Bundesweit kein einziger Teilnehmer hatte in der Zusatzlotterie Spiel 77 die am Mittwoch gezogene Zahlenkombination 3160391 auf der Spielquittung stehen. Der Jackpot dort wird bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag auf rund eine Million Euro anwachsen.