1

Lotto informiert: Rd. 1,5 Millionen Euro für „Sechs Richtige“ im Raum Oberhausen gewonnen

Lotto-Jackpot am Mittwoch bei rd. 5 Millionen Euro

Münster, den 15. März 2010 – Die jüngste Samstagsziehung im Lotto 6aus49 am 13.03.2010 brachte einen neuen Millionengewinn für einen Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen. Mit den sechs richtigen Gewinnzahlen 10-15-23-24-27-35 erreichte er gemeinsam mit einem Tipper aus Baden-Württemberg die Gewinnklasse 2 im Lotto 6aus49. Jeder der beiden Gewinner erhält 1.494.594,60 Euro. Der Gewinner aus Nordrhein-Westfalen, der sich bislang noch nicht gemeldet hat (Stand: 15.03.2010 – 11:15 Uhr), hat seinen Spielauftrag am 11.03.2010 in einer Annahmestelle im Raum Oberhausen abgegeben. Er setzte 12,10 Euro für einen Normalschein mit 12 Spielfeldern sowie den beiden Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 ein. Den „Sechser“ tippte er in der achten seiner insgesamt 12 Lotto-Spielreihen.

Da weder der Spielteilnehmer aus dem Raum Oberhausen noch der aus Baden-Württemberg über die passende Superzahl der Ziehung vom 13.03.2010 verfügten (es war diesmal die 9), bleibt der Jackpot in der Gewinnklasse 1 von Lotto 6aus49 stehen. Am Mittwoch, dem 17.03.2010, gelangen hier rund 5 Millionen Euro zur Ausspielung.