1

Lotto informiert: Mit 3 Richtigen 1 Million Euro zu gewinnen

Exklusive Sonderauslosung am 10. und 13. März in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Woche für Woche werden in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland rund 540.000 „Dreier“ im Lotto erzielt. 2009 waren dies im Südwesten über 28 Millionen Einzelgewinne. Mit drei Richtigen (Gewinnklasse 8) durften sich die Spielteilnehmer dabei über einen durchschnittlichen Gewinn von rund 10 Euro freuen. Einer der im Südwesten erzielten „Dreier“ bringt nun im März das 100.000-fache der Durchschnittsquote.

In einer Sonderauslosung, die in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland stattfindet, sind am Mittwoch, 10. und Samstag, 13. März 2010, mit drei Richtigen 1 Million Euro zu gewinnen. An der Sonderauslosung nehmen ohne Mehreinsatz automatisch alle Spielaufträge mit Gewinnen in der Klasse 8 im Lotto teil, die am Mittwoch, 10. und / oder Samstag, 13. März mit einem Lotto-Normalschein, einem Lotto-Systemschein oder Lotto-Systemanteilen erzielt wurden.

Der Annahmeschluss für die Ziehung am 10. März ist in Baden-Württemberg um 18.30 Uhr sowie am 13. März um 21 Uhr. Die entsprechende Spielquittungsnummer, auf die der Gewinn von 1 Million Euro fällt, wird von den Lotteriegesellschaften im Südwesten in ihrer gemeinsamen Kundenzeitschrift „glüXmagazin“, im Internet, in allen Annahmestellen sowie über die Medien veröffentlicht.