1

Lotto informiert: Zwei Lotto-Sechser in Rheinland-Pfalz

Glückspilze aus Koblenz und der Pfalz gewinnen je 478.000 Euro

Koblenz. Gleich zwei große Lotto-Gewinne gab es am vergangenen Wochenende in Rheinland-Pfalz: Zwei Spielteilnehmer aus dem Raum Koblenz sowie aus der Pfalz gewannen mit den sechs richtigen Kreuzchen jeweils 478.468,20 Euro. Zum ganz großen Coup fehlte ihnen lediglich die richtige Superzahl 5.


Die Parallelität der Gewinnerscheine ist bemerkenswert: Beide Gewinner haben ihre Scheine am Freitag vor dem dritten Adventswochenende abgegeben. Beide haben jeweils rund fünf Euro eingesetzt – und beide haben ohne eine Kundenkarte gespielt. Das bedeutet auch, dass sich die Gewinner bei Lotto Rheinland-Pfalz melden müssen, um die knappe halbe Million geltend zu machen. Hätten Sie mit einer Lotto-Card gespielt, wären die persönlichen Daten der Lottogesellschaft in Koblenz bekannt.

„Wir hoffen, dass die Gewinner sich schnell melden und noch vor Weihnachten den großen Geldsegen bekommen“, hofft Lotto-Geschäftsführer Hans-Peter Schössler und betont: „Die beiden Gewinner zeigen auch, dass man gerade bei Lotto mit geringem Einsatz hohe Geldbeträge gewinnen kann.“

Die Gewinnergeschichten wecken übrigens Erinnerungen an einen Glückspilz, der in den 90er Jahren kurz vor Weihnachten ebenfalls einen großen Geldbetrag einstreichen konnte und seiner Frau damit eine Weihnachtsüberraschung bereitete: Er hängte am Heiligabend den Christbaum voll mit großen Geldscheinen. Die Lottogesellschaft empfiehlt den beiden neuen Glückspilzen ausdrücklich eine Nachahmung.