1

Neuer Internet-Auftritt der IMA setzt auf Information und Service

Düsseldorf. Schnell, aktuell und bequem: Mit dem neuen Internet-Auftritt startet die IMA ihre neue Service-Offensive „customer first“, die es Kunden ermöglicht, Informationen und Services rund um die Uhr online zu nutzen und bequem zu buchen. Für Aussteller, Besucher und Journalisten heißt das: Statt langer Wege und Warteschlangen findet er unter www.ima-messe.de in bis zu fünf Sprachen (deutsch/englisch sowie in Teilen auf italienisch, spanisch und polnisch) alle Informationen und Serviceangebote, die er für die Messevorbereitung und den Besuch der IMA braucht.

Vom Standvorschlag bis zur all-inklusive-Buchung der Anreise und Hotelübernachtung, vom online-Ticketing bis zur „breaking news“: Information und Service werden beim neuen Internet-Auftritt der IMA künftig noch größer geschrieben. Sie suchen gezielt Aussteller, die Sie auf der IMA in Düsseldorf treffen möchten? Die Ausstellerdatenbank gibt Ihnen detaillierte Informationen zu den vertretenen Unternehmen und Ansprechpartnern. Sie suchen ein adäquates Hotel? Mit dem Travel-Center kein Problem. Abends in Düsseldorf? Auch dazu gibt es zahlreiche Tipps zu den Themen „Essen & Trinken“, „Mode & Shopping“, „Kunst & Kultur“ und „Architektur & Design“.

„Ein Plus an Service und Aktualität: Beide Ziele stehen im Zentrum des neuen Web-Auftritts der IMA“, so IMA-Messechefin Petra Lassahn. Doch ob digital oder ganz real: Auch im online-Zeitalter steht Ihnen natürlich Ihr persönlicher Ansprechpartner gerne zur Verfügung.