1

Paul und Karin Gauselmann Stiftung spendet Kicker an Grundschule in Preußisch Oldendorf

Im Namen der Paul und Karin Gauselmann Stiftung übergibt Mario Hoffmeister den Kicker an die Grundschule Preußisch Oldendorf. Neben OGS-Leiterin Helena Feer freuen sich besonders die Kinder über die neue Spielmöglichkeit. (Foto: Gauselmann AG)
Im Namen der Paul und Karin Gauselmann Stiftung übergibt Mario Hoffmeister den Kicker an die Grundschule Preußisch Oldendorf. Neben OGS-Leiterin Helena Feer freuen sich besonders die Kinder über die neue Spielmöglichkeit. (Foto: Gauselmann AG)
Preußisch Oldendorf – Auf die Plätze, fertig, Tor! Die Freude bei den Kindern der Grundschule Preußisch Oldendorf war groß, als Mario Hoffmeister, Leiter Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe, einen von der Paul und Karin Gauselmann Stiftung gespendeten Kicker übergab. Sofort umringten die Kinder das neue Spielgerät, drehten fleißig an den Stangen und freuten sich über jede gelungene Aktion. „Ein Kickertisch ist immer eine Attraktion“, erklärte Helena Feer. Die Leiterin des Offenen Ganztags (OGS) hatte das Spielgerät stellvertretend für die Grundschule entgegengenommen.

Bei dieser Gelegenheit bedankte sie sich ausdrücklich bei der Paul und Karin Gauselmann Stiftung. „Dass wir den Kicker geschenkt bekommen haben, ist eine tolle Sache“, so Helena Feer. „Dadurch haben die Kinder im Nachmittagsbereich noch einmal mehr Möglichkeiten, um sich auszutoben – vielen Dank dafür.“ Neben dem offenen Ganztag wird auch eine Randstundenbetreuung angeboten. Im Moment werden 61 Kinder in der OGS und 32 Kinder in den Randstunden betreut.

„Die Kinder und Jugendlichen im Mühlenkreis liegen der Paul und Karin Gauselmann Stiftung besonders am Herzen“, betont Mario Hoffmeister. „Deshalb leisten wir gerne einen kleinen Beitrag, damit sie sich beim Spielen mit Gleichaltrigen ausleben können.“ Ein Tischkicker sei dafür eine hervorragende Gelegenheit. Die Grundschulkinder hatten dem nichts hinzuzufügen und bejubelten jeden erzielten Treffer.