1

Für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet: LOTTO Niedersachsen überzeugt bei ÖKOPROFIT 2022

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde LOTTO Niedersachsen für sein Nachhaltigkeits-Engagement von Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay und Wirtschafts- und Umweltdezernentin Anja Ritschel als ÖKOPROFIT-Betrieb ausgezeichnet.

„Wir sind stolz darauf, dass mit der Auszeichnung als ÖKOPROFIT-Betrieb 2022 unsere breit angelegten Nachhaltigkeitsaktivitäten erneut honoriert werden. Als niedersächsisches Unternehmen trägt LOTTO Niedersachsen ökologische, gesellschaftliche und soziale Verantwortung“, erklärt Axel Holthaus, Geschäftsführer von LOTTO Niedersachsen.

Das aktive Engagement für eine nachhaltige Zukunft ist für LOTTO Niedersachsen ein wichtiges Anliegen. Alle internen Prozesse, Projekte und Vorhaben werden kontinuierlich hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit überprüft und gegebenenfalls angepasst. Ziel hierbei ist es, eine bewusste Auseinandersetzung mit wertvollen Veränderungen zu fördern, die eine nachhaltige Entwicklung begünstigen. Beispielsweise wurde am Firmensitz in Hannover-Döhren seit März 2021 der Außenbereich des Unternehmensgeländes umgebaut, um zur seit 2016 existenten Streuobstwiese weitere ökologisch wertvolle Grünflächen zu schaffen. Zudem sorgt eine neue eigene Photovoltaikanlage auf dem Flachdach der Unternehmenszentrale dafür, dass der Glücksspielanbieter einen Teil seines Energiebedarfs über die nachhaltige Solarenergie selbst decken kann.

„Auch die ‚Enkelfähigkeit‘ unseres Unternehmens spielt eine Rolle, also dem Fortbestand auch in der übernächsten Generation. Uns allen ist bewusst, dass Nachhaltigkeit eine Aufgabe ist, die zu keinem Zeitpunkt abgeschlossen ist. Sie muss täglich gelebt werden und entwickelt sich stets weiter.“, so Sven Osthoff, Geschäftsführer von LOTTO Niedersachsen.

ÖKOPROFIT – kurz für Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik – ermöglicht es Unternehmen, ihre Abläufe und Prozesse unter ökologischen Gesichtspunkten zu optimieren. Es ist eine bundesweit anerkannte Auszeichnung für Unternehmen, die besonders auf ökonomisch sinnvolle und ökologisch verträgliche Umweltkonzepte achten. Das Programm ÖKOPROFIT leistet so auch einen wichtigen Beitrag, die globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 zu erreichen.