1

Sieben auf einen Streich: Millionengewinn bei Spiel 77 in der Region Hannover

Für einen noch unbekannten, niedersächsischen Spielteilnehmer ging bei der Ziehung der Zusatzlotterie Spiel 77 am Samstag, dem 16. Juli 2022, ein Traum in Erfüllung: Alle sieben Endziffern seiner Spielscheinnummer stimmten mit den gezogenen Gewinnzahlen überein. Bundesweit als Einziger knackte er so den Jackpot von Spiel 77 und erhält nun einen Gewinn in der Gewinnklasse 1 in Höhe von 1.077.777,00 €.

Der Neu-Millionär nahm an der Zusatzlotterie für eine Ausspielung in Verbindung mit LOTTO 6aus49 teil. Seinen Spielschein gab er in einer Annahmestelle von LOTTO Niedersachsen in der Region Hannover ab.

Ebenfalls freuen konnte sich ein noch unbekannter, niedersächsischer Spielteilnehmer der Zusatzlotterie SUPER 6. Bei der Ziehung am 16. Juli 2022 stimmten alle sechs Ziffern seiner Spielscheinnummer mit den gezogenen Gewinnzahlen überein. Somit erhält der Gewinner in der Gewinnklasse 1 nun 100.000,00 €. An SUPER 6 nahm der Glückliche für acht Ausspielungen in Verbindung mit dem Klassiker LOTTO 6aus49 in einer Annahmestelle von LOTTO Niedersachsen im Landkreis Lüneburg teil.

Für interessierte, niedersächsische Spielteilnehmer ist die nächste Chance auf einen Millionengewinn am Dienstag, dem 18. Juli 2022: Der Jackpot der europäischen Lotterie Eurojackpot ist erstmals mit ca. 117 Mio. € gefüllt. Dies ist Lotterierekord für Deutschland, denn eine solch hohe Summe wurde noch nie zuvor ausgespielt.

Insgesamt erzielten im Jahr 2022 bereits 84 Niedersachsen einen Hochgewinn von mindestens 100.000,00 € bei den Lotterien von LOTTO Niedersachsen – neun davon in Millionenhöhe.