1

Sechser im Lotto im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Rostock – Jetzt kann nicht nur der Sommerurlaub kommen: Einer Spielteilnehmerin oder einem Spielteilnehmer aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim ist am Samstag den 2. Juli der buchstäbliche „Sechser im Lotto“ geglückt. Die Gewinnzahlen der
LOTTO 6aus49-Ziehung lauteten 7, 8, 9, 20, 37 und 45 wurden nur ein einziges Mal richtig getippt. Daher waren diese Treffer in der zweiten Gewinnklasse 3.536.411,70 Euro wert. Die Chance für sechs Richtige liegt bei rund 1 zu 15,6 Millionen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit für sechs Richtige plus Superzahl liegt bei rund 1 zu 139,9 Millionen.

Die oder der Glückliche gab den Spielschein mit insgesamt sechs Tipps anonym in einer Annahmestelle ab. Nun muss sie oder er sich mit dem Spielschein erneut in einer Annahmestelle melden, damit das Geld überwiesen werden kann.

„Mit diesem Gewinn beglückwünschen wir unseren ersten Lotto-Millionär des Jahres 2022“, bestätigt Dr. Ait Stapelfeld, Geschäftsführer von LOTTO Mecklenburg-Vorpommern. „Gleichzeitig ist dies der höchste Lotto-Gewinn seit November 2021.“ Damals gingen dank sechs Richtiger plus Superzahl bei LOTTO 6aus49 rund 5,3 Millionen Euro ebenfalls in den Landkreis Ludwigslust-Parchim. Die Zahl der Großgewinne über 50.000 Euro in 2022 steigt damit auf zwölf. Es ist der vierte im Spiel LOTTO 6aus49. Insgesamt zählt LOTTO MV damit seinen 55. Lotto-Millionär.