1

Sachsenlotto informiert: Lotto-Sechser führt zum Plus von 517.883 Euro

**Dauerspieler aus dem Landkreis Leipzig bekommt die halbe Million Euro direkt aufs Konto**

Der Lottotipp 1, 6, 8, 16, 19 und 40 hatte es in sich, er führte zu einem Gewinn von genau 517.882,30 Euro. In der Lottoziehung vom 16. März 2022 wurden diese „6 Richtigen“ gezogen und brachten bundesweit 3 Mitspielern den Gewinn einer halben Million Euro.

Einer der Gewinner stammt aus Sachsen – aus dem Landkreis Leipzig. Er kann sich nun auf die Überweisung von Sachsenlotto freuen, denn sein Gewinn geht nun direkt auf sein Konto.

Als Dauerspieler ist er mit seinem Lottoschein immer dabei, wie bei einem Abo: Der Spielschein wird einmal zusammen mit dem Dauerspielauftrag in einer Annahmestelle abgegeben und dann übernimmt Sachsenlotto alle Transaktionen: Spieleinsätze werden abgebucht und Gewinne kostenfrei und unverzüglich überwiesen. Bei Gewinnen über 1.000 Euro gibt es eine gesonderte Gewinnbenachrichtigung – wie aktuell für den Glückspilz aus dem Landkreis Leipzig.

#### LOTTO-Jackpot steigt auf rund 28 Millionen Euro

Für den Jackpot bei LOTTO 6aus49 wird zu den „6 Richtigen“ auch die richtige Superzahl benötigt. Dies hatte nach der Mittwochsziehung bundesweit kein Mitspieler und so wächst der LOTTO-Jackpot in der ersten Gewinnklasse zur Samstagsziehung am 19. März auf rund 28 Millionen Euro (Chance rd. 1 : 140 Millionen). Ein Tipp kostet 1,20 Euro. Annahmeschluss für die Ziehung ist am Samstag um 19:00 Uhr.

#### Mitspielen bei Sachsenlotto

Sachsenlotto ist für seine Kunden da: In den Annahmestellen, unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen, online unter [sachsenlotto.de](https://www.sachsenlotto.de) und über die Sachsenlotto-App.