Trendy Open 2009

Live-Qualifying für Trendy Challenge und spannendes Fun-Turnier

Espelkamp. Am 8. August fällt mit den Trendy Open in Espelkamp, dem Stammsitz der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe, der Startschuss für die Merkur Trendy Challenge 2009. Das spannende Team-Turnier am hochmodernen Touchscreen-Gerät aus der Ideenschmiede der Gauselmann Gruppe wird in diesem Jahr bereits zum fünften Mal ausgetragen.

„Das bundesweite Team-Turnier, an dem Mannschaften mit bis zu drei Spielern teilnehmen können, beginnt mit einem Live-Qualifying in der alten Gießerei in Espelkamp in der Beutener Straße“, erklärt Sascha Wömpener, Produkt- und Vertriebsmanager Touchscreen. „Wir freuen uns sehr, den Auftakt zum jährlichen Touchscreen-Highlight in der Heimat der Spielemacher zu haben“. Zwischen drei verschiedenen Turnierspielen können die Mannschaften an diesem Qualifizierungstag wählen: „Power Shields“ für Strategen, „Scrap Shot“ für alle Treffsicheren und „Triple Eggs“ für Kombinations-Fans. Die gleichen Spiele werden dann auch beim jährlichen Touchscreen-Highlight, der Trendy Challenge gespielt. Aus sechs verschiedenen Regionen, Süd, Nord-West, West, Ost, Süd-West und Nord, erspielt sich bei den Trendy Open jeweils eine Mannschaft die direkte Teilnahme an den Super-Qualifyings, der Zwischenrunde der Trendy Challenge, die zwischen dem 12. und 26. September zentral in den entsprechenden sechs Regionen stattfinden. Aus 16 Teams pro Region fahren jeweils die besten drei zum Endspiel des Wettbewerbs. Außerdem wird aus jeder Gegend noch eine weitere Mannschaft hinzugelost. „So bleibt es bis zum Schluss spannend, welche Mannschaften sich für das Finale der Teammeisterschaften qualifizieren“, so Wömpener.

Aber auch Einzelspieler sind am 8. August eingeladen, zu den Trendy Open nach Espelkamp zu kommen und zu zeigen, was sie können. Für sie gibt es ein Fun-Turnier mit den altbewährten Challenge-Spielen „Pyramids“, „Twins on Ice“ und „Merkur Money“. Weitere Vorschläge für die Spieleauswahl werden noch bis zum 15. Juli gerne entgegen genommen.

Und noch ein Highlight wird den Besuchern der Trendy Open geboten: Mit dem Ende der 2. Trendy-Liga Saison sind die ersten Spiele-Profis 2009 an dem modernen Touchscreengerät gefunden. Alle erstplazierten Mannschaften der 28 unterschiedlichen Ligen werden im Rahmen der Trendy Open inmitten von vielen weiteren Trendy-Fans und Experten ausgezeichnet.

An dem Touch-Highlight überhaupt, dem Finale der Trendy Challenge vom 23. bis 25. Oktober, nehmen 32 Teams teil, die sich bei den Super-Qualifyings durchsetzen konnten. Sie spielen um den Titel „Trendy Challenge Sieger 2009“. Welche Location den Höhepunkt der diesjährigen Trendy-Saison beherbergt, wird noch nicht verraten.

Die Teilnahme an dem packenden Turnier ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter www.merkur-trendy.de. Anmeldungen zur Trendy Open werden bis zum 15. Juli unter trendyteam@merkur-trendy.de oder Tel: 05772-49333 entgegengenommen.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen