1

Mit sechs Richtigen zum Millionär – und das gleich zwei Mal in Niedersachsen

Das vergangene Wochenende wird für zwei noch anonyme Spielteilnehmer aus Niedersachsen lange in Erinnerung bleiben. Die Superzahl passte bei beiden zwar nicht mit der gezogenen überein, dafür waren die übrigen sechs Kreuze richtig gesetzt. Somit können sie sich nun jeweils über eine Gewinnsumme von 1.144.915,90 Euro bei dem Klassiker LOTTO 6aus49 freuen.

Der erste LOTTO-Millionär gab seinen Spielschein in einer Annahmestelle von LOTTO Niedersachsen im Landkreis Ammerland ab. Der zweite noch anonyme Gewinner hatte seinen Spielschein in einer Annahmestelle von LOTTO Niedersachsen im Landkreis Rotenburg (Wümme) abgegeben.

Der Jackpot bei LOTTO 6aus49 steigt derweil weiter an. Bei der kommenden Ziehung am Mittwoch, dem 21. Juli 2021, beträgt die Gewinnsumme für sechs Richtige plus Superzahl ca. 36 Millionen Euro.

Insgesamt erzielten im Jahr 2021 bereits 63 Niedersachsen einen Hochgewinn von mindestens 100.000 Euro bei den Lotterien von
LOTTO Niedersachsen – 14 davon in Millionenhöhe.