Rheinland-Pfälzer legt sich einen Lotto-Sechser ins Osternest

*Glückspilz wird „fast“ Millionär und gewinnt über 999.000 Euro*

Koblenz. Das ist ja eine freudige Oster-Überraschung: In der Lottoziehung am Samstagabend gewann ein Tipper mit den sechs Richtigen fast eine Million Euro. Der Tippschein wurde im Internet abgegeben.

Der Lotto-Glückspilz hat Fortuna mit einem Mehrwochenschein herausgefordert und 999.189,30 Euro gewonnen. Leider fehlte ihm am Samstag die richtige Superzahl 6, um den ganz großen Coup zu landen. Zwei weitere Tipper aus Nordrhein-Westfalen und einer aus Schleswig-Holstein dürfen sich ebenfalls über die gleiche Summe im zweiten Gewinnrang freuen.

Der rheinland-pfälzische Glückspilz, der die sechs richtigen Zahlen 4, 12, 13, 19, 31 und 46 auf seinem Schein hatte, gab seinen Tipp am vergangenen Montagmorgen ins Spiel.

Ein Tipper aus Baden-Württemberg hatte die sechs Richtigen inklusive Superzahl auf seinem Schein, dieser erhält 9.467.171,20 Euro im ersten Gewinnrang. Der Jackpot am kommenden Mittwoch ist mit rund zwei Millionen Euro gefüllt.