Hamburger LOTTO-Spieler aus Altona gewinnt 100.000 Euro in der Zusatzlotterie Super6

Hamburg – Ein LOTTO-Spieler oder eine LOTTO-Spielerin aus dem Westen Hamburgs kann sich auch im Herbst über einen warmen Geldregen freuen. Der oder die Glückliche hat sich noch nicht in der LOTTO-Zentrale am Überseering gemeldet.

Bei der Lottoziehung am Mittwoch, dem 18. November 2020 hat der oder die Glückliche mit einem Kreuz auf dem Spielschein bei der Zusatzlotterie SUPER6 den Betrag von 100.000 Euro gewonnen. Der Spielschein wurde in einer Annahmestelle in Hamburg-Altona abgegeben.

Damit ging der bundesweit einzige Höchstgewinn der Zusatzlotterie SUPER6 nach Hamburg.

SUPER6 und Spiel77 sind Zusatzlotterien, die u.a. mit LOTTO 6aus49, Eurojackpot und BINGO! gespielt werden können. Vor jeder Lotto-Ziehung am Mittwoch und Sonnabend wird bei SUPER6 eine 6-stellige Ziffernfolge als Gewinnzahl gezogen. Der Hauptgewinn beträgt 100.000 Euro. Dieser resultiert dabei aus der Losnummer auf dem Spielschein, die mit der Gewinnzahl übereinstimmen muss. Beim Internet-Angebot von Lotto Hamburg („www.lotto-hh.de“:https://www.lotto-hh.de) lässt sich diese Zahlenfolge übrigens sogar individuell anpassen.

Die Zusatzlotterie SUPER6 hat in allen Gewinnklassen feste Quoten, das heißt hier können die Spielteilnehmenden anhand der Anzahl richtiger Endziffern genau sehen, welcher Gewinn Sie erwartet. In der höchsten Gewinnklasse I beträgt die Gewinnsumme 100.000 € für sechs richtige Endziffern. Die Chance auf den Höchstgewinn in Gewinnklasse I beträgt 1:1 Million.