1

HPYBET Österreich: Patrick Orlet neuer CEO

*Patrick Orlet übernimmt mit 1. Oktober 2020 den CEO-Posten für HPYBET Österreich. Zusätzlich behält er seine Agenden als CFO der HPYBET Gruppe. Patrick Orlet folgt auf Andreas Köberl.*

Patrick Orlet (Foto: PicturePeople GmbH & Co. KG)
Wien – Patrick Orlet ist neuer CEO von HPYBET Österreich. Orlet folgt bei dem Sportwettanbieter auf Köberl, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmen wird. „Wir bedanken uns bei Andy sehr herzlich für die Weiterentwicklung von HPYBET in den vergangenen drei Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft“, so Orlet, der zuvor als CFO für die HPYBET Gruppe tätig war und diesen Agenden treu bleibt.

h4. Supersportjahr 2021 – zielsicher in die Zukunft

„Wir freuen uns nach einem sehr schwierigen Corona-Jahr 2020 auf ein Supersportjahr 2021 mit der Fußball-Europameisterschaft, den Olympischen Spielen und vielem, vielem mehr. Besonders möchte ich mich für die Unterstützung des sehr loyalen HPYBET-Teams bedanken, das in einer unsicheren Zeit Großartiges geleistet hat. Nicht zuletzt deshalb blicken wir optimistisch und vor allem zielsicher in die Zukunft“, sagte Orlet.

Der 28-Jährige ist seit zweieinhalb Jahren bei HPYBET. Davor promovierte er auf der Wirtschaftsuniversität Wien im Bereich Wirtschaftsrecht, war als Universitäts-Assistent tätig und arbeitete im Anschluss bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Kanzlei LeitnerLeitner.