Zwei neue Großgewinne in Mecklenburg-Vorpommern

* *871.000 Euro für BINGO!-Spieler*
* *Halbe Million für LOTTO-Spieler*

Fortuna hatte am Wochenende ein besonders glückliches Händchen für Mecklenburg-Vorpommern. Mit diesen beiden Großgewinnen zählt Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr mittlerweile 20 Gewinne mit einer Summe von mehr als 50.000 Euro.

h4. LOTTO 6aus49: Halbe Million im Landkreis Rostock

11, 16, 28, 40, 41 und 45 lauteten die Gewinnzahlen vom LOTTO 6aus49 vom vergangenen Samstag. (Bild:LOTTO MV/ Jana Stranghöner)
Am Samstag räumte ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Rostock über 535.000 Euro mit sechs Richtigen im LOTTO 6aus49 ab. Ebenfalls konnten sich vier weitere Tipper aus Berlin, Bayern und Nordrhein-Westfalen (2x) über diese Summe freuen. Der Jackpot blieb allerdings stehen und liegt zur Ziehung am Mittwoch bei 17 Millionen Euro.

Ab dem 23. September können sich die LOTTO-Spieler bei LOTTO 6aus49 über noch mehr Millionengewinne freuen. Denn die Quoten der beiden oberen Ränge steigen um mehr als 40 % und bringen höhere Millionengewinne. Zudem sind zukünftig Jackpots bis zu 45 Millionen Euro möglich. Auch die Festquote für einen Zweier plus Superzahl steigt von 5 auf 6 Euro an. Der LOTTO-Tipp liegt dann bei einem Einsatz von 1,20 Euro je Tipp und Ziehung. Tipps können weiterhin in jeder LOTTO-Annahmestelle des Landes sowie online unter „www.lottomv.de“:https://www.lottomv.de abgegeben werden.

h4. BINGO!: Volltreffer im Landkreis Rostock

Sonntag ist BINGO!-Tag. Ein BINGO!-Spieler ebenfalls aus dem Landkreis Rostock landete mit seinem Los einen Volltreffer. Sein Dreifach-BINGO! bescherte ihm stolze 871.000 Euro. Außerdem warteten zur BINGO! Herbst-Sonderauslosung 115 Extras auf die Mitspieler. In Mecklenburg-Vorpommern kann sich ein Spielteilnehmer nun über einen MINI Cooper SE im Wert von mehr als 30.000 Euro freuen. Sechs weitere Tipper gewannen Bargeld in Höhe von 1.000 Euro.