1

Tipster-Kunde gewinnt mit zwei Wettscheinen rund 200.000 Euro

Das nennt man wohl vorweihnachtliche Bescherung: Zusammengerechnet rund 200.000 Euro gewann ein Spieler binnen einer Woche mit zwei verschiedenen Tipster‐Wettscheinen. Seine Taktik war äußerst riskant, ging aber beide Male vollends auf.

Montagabend in einem Wettbüro in Baden-Baden. Die Auswahl der Fußballspiele ist zum Wochenstart naturgemäß begrenzter als an anderen Tagen. Dennoch gab es auch am Montag, den 2. Dezember durchaus interessante Paarungen. Etwa das Montagsspiel in der Bundesliga zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt. Oder die Serie-A-Partie zwischen Cagliari Calcio und Sampdoria Genua. Für beide Ansetzungen wählte der Spieler die Wettart „Halbzeit/Endstand 1/2“ sowie „Halbzeit/Endstand 2/1“ über Systemwette. Das bedeutet: In beiden Spielen muss eine Mannschaft ihre Halbzeitführung verspielen und das jeweilige Match verlieren.

Genau dies geschah sowohl in der Mainzer OPEL‐Arena ‐ die Beierlorzer‐Elf siegte mit 2:1 gegen die Eintracht ‐ als auch auf Sardinien, wo Cagliari in einem spektakulären Spiel erst in der sechsten Minute der Nachspielzeit mit 4:3 gegen Sampdoria gewann.

Mit einem Einsatz von 162.50 Euro (brutto) räumte der Spieler dank dieses Last‐Minute‐Sieges unglaubliche 96.330,00 Euro ab.

Wer nun glaubt, dass dieser Erfolg nicht noch getoppt werden könne, irrt. Der gleiche Spieler wählte nur eine Woche später wieder zwei Montagabendspiele aus. Wieder in Baden-Baden, wieder über die Systemwette, bei der jeweils ein Halbzeit-Rückstand in einen Sieg umgebogen werden musste. Die Partien diesmal: Die Zweitliga-Paarung der beiden Bundesliga‐Absteiger aus Stuttgart und Nürnberg sowie das Londoner Derby zwischen West Ham United und Arsenal in der Premier League.

Einsatz des Spielers, der erneut über ein Tipster‐Gerät seine Wette absetzte, waren diesmal 250.00 Euro (brutto). Und wieder ging die Wett-Strategie auf: Der VfB drehte den Halbzeit-Rückstand gegen den Club, Arsenal korrigierte ein 0:1 zur Pause in ein 3:1 nach 90 Minuten. Nur eine Woche nach dem Gewinn von rund 96.000 Euro übertraf der glückliche Wetter diese Summe und strich 104.500,00 Euro ein.

Tipster hat beide Gewinne bereits ausgezahlt und gratuliert dem Spieler zu diesem Doppel-Erfolg.