Schmidt.Gruppe: Neuordnung der Beteiligungsverhältnisse

In enger Abstimmung mit der Familie haben Ulrich Schmidt und Arne Schmidt die im Jahr 2017 begonnenen Umstrukturierungsmaßnahmen hinsichtlich der Beteiligungsverhältnisse innerhalb der Unternehmensgruppe abgeschlossen. Die Unternehmensbereiche Entertainment und Fitness (Schmidt Gruppe Entertainment, FitX) sowie Entwicklung und Produktion (Bally Wulff) sind ab dem 27.12.2018 gesellschaftsrechtlich getrennt.


Dazu erklärt Arne Schmidt, Sprecher der Gesellschafter der Schmidt.Gruppe: „Der nun abgeschlossene Umstrukturierungsprozess stärkt alle beteiligten Unternehmen durch Fokussierung auf die jeweiligen Kernkompetenzen. Dabei folgen wir unserem Anspruch, innovative Freizeitangebote in führender Qualität anzubieten.“