1

Starker Partner des Wintersports: Lotto Bayern schafft Planungssicherheit für Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen und Tour de Ski in Oberstdorf

Lotto Bayern verlängert sein seit 2009 bestehendes Engagement beim Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen um die nächsten beiden Jahre und bleibt damit bis 2020 starker Partner des Skisports im Freistaat. Die Verlängerung der Zusammenarbeit wurde von Lagardère Sports vermittelt. Des Weiteren tritt Lotto Bayern 2019 als Offizieller Event-Sponsor der Coop FIS Tour de Ski in Oberstdorf auf.

Oliver Klingenstein (Senior Director Team München bei Lagardère Sports), Tobias Angerer (Vizepräsident Deutscher Skiverband), Friederike Sturm (Präsidentin von LOTTO Bayern), Stefan Schwarzbach (Geschäftsführer DSV Marketing GmbH). (Foto: Lotto Bayern)
„Finanzielle Planungssicherheit ist für Klassiker wie die Rennen auf der legendären Kandahar-Abfahrt und einen vergleichsweise jungen Wettbewerb wie die Tour de Ski unverzichtbar, um zu den Höhepunkten des Rennkalenders im alpinen und nordischen Skisport der Spitzenklasse zu gehören. Das Engagement von Lotto Bayern hilft den Organisatoren in Garmisch-Partenkirchen und Oberstdorf in erheblichem Maß dabei, hierfür die perfekten Rahmenbedingungen zu schaffen“, kommentiert Friederike Sturm, Präsidentin von Lotto Bayern. „Die Rennwochenenden von Garmisch-Partenkirchen und Oberstdorf gehören zu den Highlights des Sportwinters. Als starker Partner leisten wir deshalb gerne unseren Beitrag dazu, dass es bei beiden Events weiterhin Weltklasseleistungen zu bestaunen gibt“, begründet Sturm die große Unterstützung der populären Wintersportevents.

Oliver Klingenstein, Senior Director Team München bei Lagardère Sports, ergänzt: „Wir freuen uns, dass Lotto Bayern dem Deutschen Skiverband in den kommenden zwei Jahren als starker Partner erhalten bleibt. Die Vertragsverlängerung unterstreicht nicht nur die Attraktivität des Ski-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen, sondern auch das gegenseitige Vertrauen innerhalb dieser seit fast einem Jahrzehnt andauernden Partnerschaft.“

„Das Sponsoring von Lotto Bayern bei der Tour de Ski ist ein Zeichen der Wertschätzung für einen jungen Wettbewerb, der immer mehr Fans gewinnt“, kommentiert Stefan Schwarzbach (Geschäftsführer DSV Marketing GmbH) das Engagement des staatlichen bayerischen Glücksspielanbieters in Oberstdorf.

Die Herren der Weltelite treffen sich in Garmisch-Partenkirchen das nächste Mal zu Abfahrt und Riesenslalom am 2./ 3. Februar 2019. Die Tour de Ski macht indes am 2./ 3. Januar in Oberstdorf Station.