Tipbet startet mit eSports Wettangebot

Gzira, Malta, den 5. Mai 2016: Tipbet verkündet die erfolgreiche Einführung eines neuen Sportwetten-Produkts. In Zusammenarbeit mit Betradar, bietet Tipbet nun Wetten auf eSports Veranstaltungen und Spielen an. Damit baut Tipbet sein Programm mit innovativen Inhalten für den deutschen und internationalen Markt weiter aus.
Das eSports Angebot wir nicht nur auf der Online Plattform Tipbet.com gelauncht, sondern auch direkt für die Produkte im Retail Bereich für die Wettshops integriert. Damit geht Tipbet den Weg einer kompromisslosen und umfassenden Markteinführung ein, der ein weiteres Alleinstellungsmerkmal unter der Wettanbietern darstellt.
Bahadir Malkoc, Managing Director bei Tipbet: „eSports, ist ein junges und spannendes Projekt. Mit unserem neuen eSports Angebot nutzen und fördern wir gleichzeitig die Popularität des Sports. Wir glauben an die Zukunft von eSports und wollen mit unserem Produkt ein Teil dieser Erfolgsstory sein.“

Die beliebtesten Spiele im Angebot
200x200 Zum Start werden Wetten auf Veranstaltungen und Partien, auf Basis der beliebten eSports Spiele League of Legends (LoL) , Starcraft II, Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) und Defense of the Ancients 2 (DotA2), angeboten. Livewetten auf bedeutende Wettkämpfe von CS:GO sind zum Start direkt an verfügbar. Zeitnah wird das Livewettenangebot, um DotA2-Matches erweitert.
Zusätzlich zum eSports Wettangebot wird Tipbet, bedeutende Partien durch einen Livestream auf Tipbet.com übertragen. Dieser Streaming Service von Tipbet wird in Zusammenarbeit mit der ESL und Sportradar bewerkstelligt. Der eSports Community und den Wettfans ergeben sich durch die Live-Übertragungen dadurch völlig neue Möglichkeiten.

Was ist eSports?
Unter dem Begriff „eSports“ werden sportliche Wettkampf-Veranstaltungen zwischen Computerspielern bezeichnet. In der Regel werden die Begegnungen im Mehrspielermodus zwischen zwei Teams oder zwei Spielern ausgetragen. Die Regeln des Wettkampfes werden durch das Computerspiel und externe Reglement des Veranstalters vorgegeben.
eSports wird sowohl auf PC-Systemen als auch auf Spielekonsolen, wie der Playstation oder XBOX, betrieben. Pro Computerspiel kann es mehrere Disziplinen geben und Wettkämpfe können sowohl auf Einzel- als auch auf Mannschaftsebene ausgetragen werden.
Mittlerweile haben sich zahlreiche eSportler als Profisportler etabliert. Die eSports Teams treten vor bis zu 45.000 Zuschauern live am Veranstaltungsort und weltweit vor Millionen von Online-Zuschauern an.
eSportler müssen mit Ihren motorischen als auch geistigen Fähigkeiten brillieren, um erfolgreich zu sein. Eine ausgeprägte Hand-Augen-Koordination, schnelle Reaktionen, langes Durchhaltevermögen, räumliches Orientierungsvermögen, Spielübersicht, Spielverständnis, taktische Ausrichtung, vorausschauendes und laterales Denken sind die entscheidenden Fähigkeiten eines guten eSportlers.
Die besten Profis in der Szene verdienen bis zu mehreren Millionen US-Dollar pro Jahr. Große Weltkonzerne haben eSports inzwischen schon für sich entdeckt und sind regelmäßig und intensiv als Sponsoren auf den größten Veranstaltungen aktiv.

Weitere Produktneuheuten bei Tipbet
Neben den traditionellen Sportwetten- und Casino-Angebot wird eSports als drittes Segment im Produkt-Portfolio veröffentlicht. Die Produkterweiterungen von Tipbet sind damit aber noch längst nicht abgeschlossen.
Der Start eines neuen Virtual Games Produkts und eines Live Casinos auf Tipbet.com sind für das zweite Quartal 2016 terminiert. Zusätzlich wird das Tipbet Casino sein Spieleangebot durch den Anschluss von weiteren Spieleanbietern und Veröffentlichungen von neuen Spielen erweitert.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung