1

AGI startet Kampagne gegen Produktpiraterie

Austrian Gaming Industries GmbH (AGI), 100-prozentige Tochtergesellschaft der Novomatic Group of Companies, präsentierte auf der World of Games in Moskau neue Spiele und startete eine spektakuläre Kampagne gegen russische Raubkopien.

Am 2. Messetag erlebte die World of Games 2006 in Moskau einen Paukenschlag: In einem eigens anberaumten Presse-Event erklärte AGI der russischen Produktpiraterie offiziell den Krieg und verkündete den Start einer Kampagne gegen die Verletzung der eigenen Marken- und Urheberrechte. In einer anschaulichen Demonstration wurden auf dem Besucherparkplatz vor dem Crocus Expo Centre in Moskau Raubkopien von AGI Produkten vor versammelten Journalisten und TV-Teams der internationalen sowie lokalen Presse kurzerhand plattgewalzt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Gumpoldskirchen ist weltweit bekannt für hochinnovative Gaming Technologien und state-of-the-art Spieldesign. Ganz nach dem Grundsatz „Novomatic leads, others follow“ werden jährlich mehr als 10 Prozent des Umsatzes in die Forschung und Entwicklung neuer Technologien investiert und so laufend neue Produkte und Designs entwickelt. In der Position als Trendsetter und einer der international führenden Produzenten von Gaming Equipment verkauft AGI seine Produkte weltweit nur an lizenzierte Spielhallen und Casinos. Auf dem russischen Markt, wo die Produkte über die Distributionspartner CATS und GameOne vertrieben werden, stieg jedoch die Zahl der Raubkopien von AGI-Produkten zuletzt merklich an.

“Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie der Markt unseren Slogan “Novomatic leads, others follow“ bestätigt – aber in Russland beobachten wir gehäuft Fälle von schlichtweg sklavischer Nachahmung,” erklärt Jens Halle, Geschäftsführer AGI. “Wir haben uns daher entschlossen Maßnahmen zu ergreifen und werden diese Kampagne gegen Raubkopien unserer Produkte unter Ausschöpfung aller rechtlichen Mittel und in Zusammenarbeit mit einer international renommierten Anwaltskanzlei verfolgen – zum Schutz unserer Kunden. Wir stellen damit die Position unserer originalen Novomatic Produkte auf dem russischen Markt klar und wollen auf die eindeutigen Vorteile unserer Produkte in Bezug auf Qualität und Stabilität hinweisen.“

Auch die Produktneuigkeiten am Novomatic-Stand erregten Aufsehen. Drei brand-neue Spiele wurden im original Gaminator® Professional präsentiert und trafen auf reges Interesse. Messebesucher erlebten die Premiere eines ganz besonderen Spiel-Zaubers mit Illusionist™, spielten mit dem Joker um Reichtümer in Joker Jewels™ und erlebten Party-Spaß ohne Ende mit den tierischen Gesellen von Party On™. Aber auch zahlreiche aktuelle Bestseller wurden im Novomatic Gaminator® Professional präsentiert und lösten großen Andrang aus.

Jens Halle ist sehr zufrieden mit dem Messeerfolg: “Die World of Games war für uns eine erfolgreiche Messe – das Besucherinteresse auf unserem Messestand war sehr erfreulich, unsere Maschinen waren gut frequentiert und die neuen Spiele wurden begeistert angenommen. Unser Messeerfolg zeigt ganz deutlich, dass der russische Markt original Novomatic Qualität erkennt und bestätigt uns in unserer konsequenten Firmenpolitik.“