1

Sächsische LOTTO-GmbH – Drei Sachsen erleben großes Mittwochsglück

Morgen ist Freitag, der 13. – ein magischer Tag für viele LOTTO-Fans

Die Ziehung am gestrigen Mittwoch (11. Januar) wurde besonders für drei Sachsen zum historischen Datum: Sechs Richtige traf ein Mitspieler aus dem Landkreis Plauen; ein Fünfer mit Zusatzzahl landete ein Tipper aus dem Landkreis Annaberg und 70.000 Euro im Spiel 77 gewann ein Glückspilz aus dem Vogtlandkreis.
Wie allen Mitspielern bundesweit fehlte einem Vogtländer bei der Mittwochsziehung nur die Superzahl – grämen wird sich der LOTTO-Gewinner dennoch ganz bestimmt nicht, denn er landete mit einem einzigen Tipp einen Sechser, der ihm 96.600 Euro beschert. Knapp 27.500 Euro wert ist der Fünfer mit Zusatzzahl, den ein Mitspieler aus dem Landkreis Annaberg erzielte. Auch er hatte auf seinem Spielschein nur zwei Tipps gemacht. Vier Tipps ohne Erfolg, dafür aber das richtige Kreuzchen bei der Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77 belohnen einen Oelsnitzer mit satten 70.000 Euro.

Bereits am vergangenen Samstag freute sich ein Chemnitzer über einen Volltreffer bei SUPER 6, der ihm den dicken Gewinn von 100.000 Euro bringt. Je einen Fünfer mit Zusatzzahl hatten Mitspieler aus Limbach-Oberfrohna, (Chemnitzer Land), aus dem Landkreis Löbau-Zittau sowie ein Dauerspieler. Sie gewinnen jeweils mehr als 22.600 Euro.

Am morgigen Freitag, den 13. werden wieder überdurchschnittlich viele Sachsen ihre Kreuzchen machen, denn das Datum ist für viele LOTTO-Fans ein magischer Tag – sie drehen den Spieß um und nutzen den vermeintlichen Pechtag für ihre Glückschance.
Übrigens: Die Zahl 13 war die allererste Gewinnzahl, die bei der LOTTO-Premiere vor 50 Jahren gezogen worden war. Seitdem macht sich die 13 allerdings rar – sie ist die am seltensten gezogene Zahl.
Aufsehen erregend waren schon etliche LOTTO-Ziehungen unmittelbar nach dem „verrückten Freitag“: So z.B. im Februar und März 1998, als in Deutschland gleich acht neue LOTTO-Millionäre gekürt wurden.
Passend zum Freitag, den 13. Januar ist der JACKPOT für die Samstagsziehung am 14. Januar mit 4 Millionen Euro gut gefüllt.

Tipps können auch auf der SACHSENLOTTO-Internetseite www.sachsenlotto.de ganz einfach abgegeben werden; bezahlt wird per Lastschrift oder mit Kreditkarte, die Gewinne werden direkt aufs Konto überwiesen.

Gundula Lasch
stv. Pressesprecherin
Sächsische LOTTO-GmbH