1

Lotto informiert: Lotto 6aus49: 26 Millionen-Jackpot in NRW geknackt

Knapp 4 Wochen, nachdem ein Spieler in Niedersachsen den rund 24 Millionen Euro Jackpot geknackt hatte, ist nun der Jackpot wieder gefallen. Der Jackpot im *Lotto 6aus49* geht mit exakt 26.920.309,80 Euro an einen Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen.

Aber er bzw. sie war nicht der einzige Gewinner vom Samstag.
Insgesamt gab es neben dem Jackpotgewinner auch noch 14 weitere Spieler, die sechs Richtigen hatten und sich über jeweils rund 182.000 € freuen können. Die Gewinnzahlen vom Samstag (5-13-24-28-38-47, SZ 1) brachten also reichlich Glück in die deutschen Haushalte.

In der Zusatzlotterie *Spiel 77* bleibt die höchste Gewinnklasse unbesetzt. Der Jackpot liegt dann am kommenden Mittwoch bei 2 Mio. Euro.

In der Zusatzlotterie *Super 6* wurde der erste Rang mit jeweils 100.000 Euro bundesweit insgesamt achtmal ausgeschüttet.

*Jahresstatistik der Millionäre:*
Lotto +6aus49+: insgesamt 17 Lotto-Millionäre, davon höchster Jackpot des Jahres 2014: 01.03. Nordrhein-Westfalen (1) – 26.920.309,80 Euro

+Spiel 77+: 8 Millionäre durch die Zusatzlotterie

*Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) in 2013:*
2,8 Mrd. Euro für das Gemeinwohl. Von dieser Summe konnten zahlreiche Projekte – von Sport, über Kultur, Umwelt, Soziales bis hin zum Umwelt- und Denkmalschutz – wie auch die Bundesländer über die Lotteriesteuer finanziell profitieren.

92 neue Millionäre durch die DLTB-Spielangebote. Die meisten (47 Spieler) durch das beliebte Lotto 6aus49, gefolgt von Spiel 77 (19 Spieler) und der GlücksSpirale (12 Spieler).

Höchster Lotto-Jackpot von 27.087.934,80 Euro wurde am 7.9.2013 von Spielern aus Berlin und Hessen geknackt.
Höchster Einzelgewinn (rd. 46 Mio. Euro) ging an einen Hessen im Spiel Eurojackpot.