Wiesbadener Sonntagsturniere im Black Jack

Der Start dieser Turnierserie ist am Sonntag, dem 9. Oktober 2005 ab 17.00 Uhr

Anmeldung an unserer Rezeption bzw. am Turniertag bei der Turnierleitung

Die Spielbank Wiesbaden startet mit der ersten BlackJack-Turnier-Serie ihrer Geschichte. Mitmachen lohnt sich, denn es erwarten Sie spannende Spiele mit attraktiven Preisgeldern! Jeden Sonntag ein abgeschlossenes Turnier!

Vorrunde

In der Vorrunde werden an maximal drei Tischen jeweils 28 Coups gespielt.

Für das Halbfinale qualifizieren sich dabei:
  1. Bei zwei Vorrundengruppen: Pro Gruppe die 7 Spieler mit den meisten Chips nach Beendigung der 28 Coups. Sind vor Beendigung der 28 Coups einer Gruppe nur noch 7 Teilnehmer im Spiel, haben sich diese qualifiziert und die restlichen Coups dieser Gruppe werden nicht mehr gespielt.
  2. bei nur einer Vorrundengruppe: Die 14 Spieler mit den meisten Chips nach Beendigung der 28 Coups. Sind vor Beendigung der 28 Coups nur noch 14 Teilnehmer im Spiel, haben sich diese qualifiziert und die restlichen Coups werden nicht mehr gespielt.
Halbfinale

Im Halbfinale werden an zwei Tischen zeitgleich jeweils 28 Coups gespielt.

Die sieben Spieler mit den meisten Chips nach Beendigung der 28 Coups haben sich für das Finale qualifiziert. Sind vor Beendigung der 28 Coups nur noch sieben Teilnehmer im Spiel, haben sich diese qualifiziert und die restlichen Coups werden nicht mehr gespielt.

Finale

Im Finale werden 35 Coups gespielt.

Sieger ist, wer danach die meisten Chips hält oder bereits vorher als Letzter im Spiel war.

Zweiter ist, wer danach die zweitmeisten Chips hält oder vorher als Vorletzter ausgeschieden ist.

Dritter ist, wer danach die drittmeisten Chips hält oder vorher als Drittletzter ausgeschieden ist.

So spielen Sie mit:

Das Anmeldeformular für das jeweilige Sonntags-BlackJack-Turnier erhalten Sie an unserer Rezeption, wo Sie auch Ihr Startgeld in Höhe von 100,- Euro einzahlen können bzw. am Turniertag bei der Turnierleitung.

Es können maximal 42 Turnierspieler teilnehmen, bitte melden Sie sich daher rechtzeitig an.

Das können Sie gewinnen:

Sämtliche Startgelder fließen ohne Abzug in den Preisgeldpool.

Das Preisgeld wird wie folgt ausgeschüttet:

1. Platz 50% bei ausgebuchtem Turnier wären das 2.100,- EUR
2. Platz 30% bei ausgebuchtem Turnier wären das 1.260,- EUR
3. Platz 20% bei ausgebuchtem Turnier wären das 840,- EUR

Das Turnierreglement:

Gespielt wird von 17:00 bis ca. 22:00 Uhr.

Bei ausgebuchtem Turnier wird die Vorrunde in zwei Gruppen von jeweils 21 Teilnehmern gespielt. Im Halbfinale spielen 14 Teilnehmer, am Finale nehmen 7 Spieler teil.

Spielzeiten:

Vorrunde 17.00 bis ca. 19.30 Uhr
Halbfinale 19.30 bis ca. 21.00 Uhr
Finale ab ca. 21.00 Uhr

Bei nur 21 oder weniger Teilnehmern wird die Vorrunde nur mit einer Gruppe gespielt.
Bei nur 14 oder weniger Teilnehmern entfällt die Vorrunde, bei 7 oder weniger Teilnehmern entfällt auch das Halbfinale.

Es wird nach den offiziellen BlackJack-Regeln der Spielbank Wiesbaden gespielt.

Zusätzliche Turnierregeln:

Jeder Teilnehmer bekommt zu Beginn jeder Spielrunde (Vorrunde, Halbfinale und Finale) jeweils 10.000,- in Turnierchips.
Die Limits pro Initial-Bet betragen in allen Spielrunden mindestens 20,- und höchstens 1000,-

Die Chips müssen jederzeit für alle Beteiligten sichtbar vor dem Spieler auf dem Tisch liegen. Weitergabe oder Entfernen von Turnierchips führt zur sofortigen Disqualifikation. Jeder Teilnehmer kann nur auf seiner Box spielen. Absprachen und/oder Beratungen unter den Teilnehmern sind nicht gestattet.

Die Platzverteilung für die Spielrunden wird ausgelost.
Das Spiel beginnt nach der Platzvergabe mit 7 (6, 5) Teilnehmern pro Tisch. Der „first Bet/first Card“ Button startet auf Box 1. Es besteht für jedes Spiel Setzpflicht. Der Teilnehmer mit dem Button auf seiner Box muss jeweils als Erster seinen Einsatz bringen, die weiteren Spieler folgen nacheinander mit ihren Einsätzen im Uhrzeigersinn.

Hat ein Teilnehmer seinen Einsatz gebracht, darf er diesen nicht mehr verändern. (Ausnahme: Split und Verdopplung)

Vor jedem weiteren Spiel wandert der Button im Uhrzeigersinn eine Box weiter.

Bei vorübergehender Abwesenheit eines gerade aktiven Turnierspielers wird in jedem Spiel vom Dealer 500,- in Turnierchips aus dem Table-Stake des Spielers platziert und nach den Regeln der Bank gezogen.

Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Teilnehmers wird dessen Box nicht mehr mit Karten bedient. Gleiches gilt für von vorn herein unbespiellte Boxen.

Im jeweils letzen Spiel des Halbfinales und des Finales findet der Einsatz als „secret Bet“ statt. Das heißt: Jeder Teilnehmer schreibt die Höhe seines von ihm geplanten Einsatzes verdeckt auf einen Zettel und platziert diesen in der Reihenfolge, die durch den Dealerbutton vorgegeben ist, verdeckt in seiner Box. Sind alle Zettel platziert, öffnet der Dealer die Zettel, beginnend mit dem des Button-Inhabers, und veranlasst die betreffenden Spieler, ihren Einsatz nunmehr in Form von Jetons in ihrer Box zu platzieren. Wird eine nicht zur Verfügung stehende Summe eingetragen, so geht der Spieler „all in“ bis Maximum. Wenn alle Einsätze platziert sind, wird das Spiel normal weitergeführt.

Die Teilnehmer müssen spätestens fünf Minuten vor Turnierbeginn anwesend sein. Bei Verspätung oder Nichterscheinen können bezahlte Startgelder nicht zurückerstattet werden.

Ein nachträglicher Einstieg in das Turnier ist nur vor Beendigung des 7. Spieles der jeweiligen Vorrunden-Gruppe unter Abzug von 500,- pro abgewickeltem Spiel möglich.

Der Table-Stake eines Teilnehmers, der sich verspätet, wird behandelt wie der eines vorrübergehend abwesenden aktiven Spielers (s.o.)

Der Turnierleitung obliegt die Aufsicht des ordnungsgemäßen Ablaufs des Turniers. Sie behält sich das Recht vor, bei Differenzen – gleich welcher Art – eine endgültige Entscheidung zu treffen, die für alle Teilnehmer bindend ist.

Eine Missachtung der Regeln kann zum Ausschluss aus dem Turnier führen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kontakt:
Spielbank Wiesbaden GmbH & Co. KG
Kurhausplatz 1 – 65198 Wiesbaden
Telefon: 0611/536-100 – Telefax: 0611/536-199
info@spielbank-wiesbaden.de
www.spielbank-wiesbaden.de