1

Spielbank Hamburg – Reduce to the Max – Attraktives Minimum bietet Anfängern einfachen Roulette-Einstieg

Spielbank Hamburg: Das ganze Roulette-Gefühl jetzt schon ab 1 €

Hamburg – Am 15. und 16. Oktober 2004 startet die Spielbank Hamburg mit einer neuen Gästemarketing-Aktion in den Herbst. An zwei Tischen liegt dann das Minimum des Spieleinsatzes bei 1 €. Zusätzlich bieten besonders geschulte Croupiers an einem dieser Tische Roulette-Anfängern eine unterhaltsame Einweisung in das Spiel, das laut Stiftung Warentest das fairste Glücksspiel der Welt ist. Gäste, die im Roulette noch unerfahren sind, können an diesem Demonstrations-Tisch entweder mit wertfreien Demo-Jetons oder mit 1 €-Jetons spielen. Der zweite der Tische ist ausschließlich dem Real-Spiel vorbehalten. Das Minimum liegt hier bei 1 €. An den anderen Tischen betragen die Einsätze weiterhin 2 € bzw. 5 €.

Auch künftig bietet die Spielbank Hamburg jeden Freitag und Samstag von 21.00 Uhr bis 24.00 Uhr das Roulette mit 1€-Minimum Spieleinsatz an.

„Wir sprechen damit in erster Linie die Gäste an, die zum ersten Mal bei uns sind. Immer öfter bemerken wir, dass diese Gäste sich gerne am Roulette-Spiel beteiligen wollen, sich aber zuweilen noch nicht so recht trauen“, erklärt Siegfried Hampel, Technischer Leiter der Spielbank Hamburg, das Motiv für das geringere Minimum. „Auf der anderen Seite nehmen wir bewusst einen modernen Trend auf, der heute ´Reduce to the Max` heißt. Bei uns in der Spielbank heißt das: Auch mit kleinem Einsatz sind maximale Gewinne möglich“, so Otto Wulferding, Geschäftsführer der Spielbank Hamburg.

Weitere Informationen: Dr. Hergen Riedel, Spielbank Hamburg, Presse & Kommunikation