Mit dem Motorrad aus dem Casino Petersbogen

Sachjackpot von „unerfahrenem“ Besucher gewonnen

Vor einigen Wochen kam der Gewinner aus dem Leipziger Umland zum ersten Mal ins Casino Petersbogen. Wenn er in Leipzig unterwegs ist, macht er seitdem gern einen Abstecher ins Casino.
Bei seinem letzten Besucht hatte er auch an einem der Automaten gespielt, deren Hauptgewinn der Motorradjackpot ist.
Eine Benelli Tornado Tre steht groß und gut sichtbar in der Mitte dieser Jackpotanlage. Doch der 55-Jährige hatte übersehen, dass sechs Automaten zusammen diese Sachjackpot-Anlage bilden – und der Automat, an dem er zum ersten Mal saß, gehört auch dazu.

Um so größer war die Überraschung, als er den Jackpot knackte.
„Das ist unglaublich – ich hatte doch gar nicht auf das Motorrad spekuliert. Aber vielleicht hat es deshalb geklappt“, freute er sich. Ob er die Benelli im Wert von rund 15.000 Euro behalten wird, konnte er nicht sagen. „Früher bin ich gern gefahren, aber jetzt seit Jahren nicht mehr. Aber verlockend ist es schon.“

Im Juni wurde der Motorrad-Jackpot des Casinos schon einmal geknackt – der Gewinner freute sich über eine „Ducati 749 Testastretta“.

Das Casino Petersbogen ist täglich von 14.00 bis 02.00 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei. Einen Kleiderzwang gibt es nicht, die einzige Voraussetzung für Besucher ist das Mindestalter von 18 Jahren.