Spielbank Wiesbaden: Begeisternder Pokersommer mit ausverkauftem Mittwochsturnier und sieben Cashtables

Ungeachtet der CAPT in Velden und der dort laufenden Turnierwochen war am gestrigen Mittwoch, dem 18. Juli, der Andrang auf die Wiesbadener Pokertische wieder enorm. Das € 100 Turnier war mit 60 Teilnehmern restlos ausverkauft. Insgesamt kämpften im Laufe der Nacht über 130 Pokerspieler an sechs Turnier- und sieben Cashtables – darunter wie mittwochs üblich – auch wieder an einem Omaha-PL-Tisch. Beim Run auf den attraktiven Preisgeldpool von 6.000 € selbstverständlich mit dabei waren auch solche Wiesbadener Pokergrößen wie Bobby G., Michael Hüttl, Wolfgang Werft oder auch das Ehepaar Ushky – um nur einige zu nennen.

Von Beginn an mit Kampfansage hatte „Nick the Greek“ ein Platz auf dem Treppchen angekündigt. Der sympathische Grieche hatte bereits eine sehr vom Glück geprägte Vorrunde hinter sich, als er mit 8.000 Rest-Chips kurz vor dem Aus mit Pocket 5ern gegen Pocket Könige und Pocket Asse All-In ging. Wie er daraus noch ein Full-House zauberte, bleibt sein Geheimnis, auf alle Fälle reichte es für ihn zum Einzug an den Final-Table.

Joachim Köhler, mittlerweile fest etabliert in der Wiesbadener Pokerszene, spielte eine fast fehlerfreie Vorrunde. Mit seiner gewohnten Lässigkeit erreichte er mühelos den Final-Table, an dem sich um kurz nach Mitternacht die Top 10 des gestrigen Abends gegenüber saßen.

Von den „Pokergrößen“ schaffte es diesmal keiner in die Preisgeldbubble, Albert Ushky erwischte es auf dem undankbaren Platz davor. Und kaum war er draußen, hieß es „Deal“. Jeder, auch „Nick the Greek“ und Joachim Köhler, willigte sofort ein und die muntere Poker-Party wurde bis in die frühen Morgenstunden an sieben Cashtables fortgesetzt.

Platz 4, Platz 5 und und rechts Nick „the Greek“ Platz 2

Am heutigen Donnerstag steht wieder ein € 75 Turnier mit 4.000 Start-Chips auf dem Programm. Auf „www.spielbank-wiesbaden.de“:http://www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell online per Bank- oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

*Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!*
*Und jede Nacht bis 4 Uhr morgens!*

Die Gewinner des Turniers am Mittwoch, dem 18.07.2012:

|1. NN|1.100,- Deal|
|2. “Nick the Greek”|980,- Deal|
|3. Joachim Köhler (D)|980,- Deal|
|4. NN|980,- Deal|
|5. NN|980,- Deal|
|6. NN|980,- Deal|

*Die Pokernacht in Zahlen:*

* 135 Pokerbegeisterte
* 20:00 Uhr Turnierbeginn
* 100 € Texas Hold’em, Freeze-Out
* 5.000 Start-Chips
* 60 Turnierspieler
* 6 Turniertische
* 6.000 Preisgeldpool
* 5 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 5/5 und 2/4
* 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2

Turnierleiter: Franco die Martino