1

Spielbank Stuttgart: Die längste Hand gewinnt…

3.-6.10.: Prickelnde Unterhaltung und attraktive Gewinne in der Spielbank Stuttgart

(djd). Die längste Hand gewinnt? Falsch geraten. Anders als bei den schrillen Konkurrenzen um den üppigsten Schnauz- bzw. Rauschebart, die längste Nase oder den knackigsten Po geht es hier nicht um anatomische Merkwürdigkeiten. Sondern um das bekannte Glücksspiel Baccara. Dabei gewinnt immer der Spieler mit der höchsten Zahl aufeinander folgender Coups. Und das heißt im Fachjargon „die längste Hand haben“.

Ein einmaliges Baccara-Highlight erwartet Fans des exklusiven Spiels Anfang Oktober. Vom 03. bis zum 06.10. lädt die Spielbank Stuttgart nämlich wieder zum jährlichen Baccara-Wettbewerb ein. Kein Wunder, dass sich dieses Event, das 2002 zum fünften Mal stattfindet, bei Kennern und Könnern einen Namen gemacht hat. Feierlicher Champagnerempfang und köstliche Mitternachtssnacks gehören natürlich dazu. Denn gespielt wird bis fünf Uhr morgens.

Mitmachen kann jeder – ohne Voranmeldung und ohne Teilnahmegebühr. Frauen begeistern sich übrigens für das traditionelle Männer-Glücksspiel immer mehr. Neben den drei Hauptpreisen im Gesamtwert von 22.500 Euro wird deshalb ein zusätzlicher Damenpreis im Wert von 2.500 Euro ausgelobt. Wer nicht alle vier Tage bleiben will, der kann auch mit einem Tagespreis davonziehen, immerhin einem Motorroller im Wert von 2.500 Euro oder 2.200 Euro in Jetons für den nächsten Baccara-Trip nach Stuttgart. Denn bei dem feinen Spiel ist diese ansonsten drittgrößte Spielbank Deutschlands die ungeschlagene Nummer eins. Mehr Infos unter Tel.: 0711-900 19 0 und unter www.spielbank-stuttgart.de