1

Angebotserweiterung im Casino Bad Oeynhausen

Das Unternehmen WestSpiel Casinos erweitert ab dem 06.09.2002 im Casino Bad Oeynhausen das Spielangebot auf sechs American Roulette-Spieltische (AmRoul). Damit bietet das Casino Bad Oeynhausen als erstes Casino der Unternehmensgruppe mit Black Jack und American Roulette ausschließlich Spiele amerikanischer Herkunft.

Die Gäste des Casinos haben dann bereits nachmittags die Möglichkeit, an vier Spieltischen – drei AmRoul und ein Black Jack – Unterhaltung und Spannung zu erleben. Innerhalb der Kernzeiten von 20.00 bis 02.00 Uhr verdoppelt WestSpiel sogar sein Angebot: Im Bereich Klassisches Spiel stehen dann acht Spieltische, sechs AmRoul und zwei Black Jack, zur Verfügung. Bereichsleiter Klassisches Spiel Conrad Schulze erklärt dazu: „Begleitend zu der Angebotserweiterung führen unsere Mitarbeiter des Teams ,Just for fun‘ bereits seit dem 01.08.2002, jeweils freitags und samstags, Spielerklärungen für die Spielarten AmRoul und Black Jack mit zunehmenden Erfolg durch“.

Ab der zweiten Oktoberhälfte wird auch das Roulette-Automaten-Angebot im Bereich Automatenspiel um eine weitere Attraktion komplettiert. Das in die Tage gekommene Pferderennen Derby ersetzt der Casino-Marktführer durch einen mit zwölf Spielplätzen ausgestatteten Roulette-Automaten der Firma Novomatic. Dazu Bereichsleiter Automatenspiel Joachim Pollok: „Jetzt ist es auch im Automatensaal möglich, schon ab 11.00 Uhr Roulette in der technisch modernsten Form zu spielen“.

Casinodirektor Karl Müller führt dazu aus: „Die Investitionen der WestSpiel GmbH & Co. KG in die Betriebsstätte Casino Bad Oeynhausen stehen für Innovation in einem konjunktur- und konkurrenzbedingt schwierigen Geschäftsfeld, sie sind aber auch notwendig um langfristig die Arbeitsplätze der Beschäftigten zu sichern“.