Spielbank Mainz informiert: Turnier der Namenlosen / Cash-Game total bis in die Morgenstunden an fünf Tischen

Mainz, den 28.10.2011: Ein spannendes Turnier nahm einen überraschendes Ende – niemand wollte sich namentlich nennen lassen. Angesichts der immer größeren Akzeptanz dieses „Volkssportes“ ist das wirklich schade…
Umso mehr Aktion gab es am Cash-Game. Wie immer am Wochenende wurde um 19.00 Uhr der erste Tisch mit den Blinds 5/10 eröffnet, an dem aber bereits um 18.30 alle Plätze reserviert waren. Nach dem Fall des ersten Turniertisches kamen wie jeden Freitag die Freunde des Omaha Hold’em auf ihre Kosten. Dieser Tisch wurde mit den Blinds 5/5 bespielt. Sobald ein weiterer Turniertisch aufgelöst wurde, öffnete direkt der nächste Cash-Table. Insgesamt drei an der Zahl wurden es bis zum Ende des Turniers, alle mit den Blinds 2/4. Wie eindrucksvoll bewiesen wird in der Mainzer Pokerarena auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht….

Cash Game lief heute an fünf Tischen:
1 Tisch mit den Blinds 5/10

1 Tisch mit den Blinds 5/5 (Omaha)

3 Tische mit den Blinds 2/4

Ab dem 06. November startet in unserem Hause eine neue Turnierserie für die Damen der Pokerwelt.
Das „Ladies-Night Poker-Turnier in Zahlen:

Check-In: 18.00 Uhr

Turnierbeginn: 18.30 Uhr

Buy-In: 100 Euro

Starting-Stack: 6.000 NVC

Level-Time: 25 Minuten

Turnier-Anmeldungen bitte online unter www.spielbank-mainz.de
oder telefonisch unter 06131 – 97 10 190

Turnierergebnisse:

Cash-Game-Action vom Feinsten
Cash-Game-Action vom Feinsten
Pott: 4.800 Euro

1.Platz: 1.840 Euro möchte nicht genannt werden
2.Platz: 1.380 Euro möchte nicht genannt werden

3.Platz: 920 Euro möchte nicht genannt werden

4.Platz: 460 Euro möchte nicht genannt werden

5.Platz: 200 Euro möchte nicht genannt werden

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.