Erfolgreiche Bodensee Poker Championship 2011

Sechstägige Turnierserie ging am vergangenen Sonntag zu Ende

Gewinner Main Event: Heinz Traut (Foto: Casinos Austria)
Gewinner Main Event: Heinz Traut (Foto: Casinos Austria)
Vom 13. bis 18. September 2011 pokerten 581 Turnierteilnehmer aus 18 Nationen im Casino Bregenz bei der Bodensee Poker Championship 2011 um den Sieg. An den sechs Spieltagen ging es um insgesamt 348.490 Euro. Während der Pokerwoche gab es einen großen Ansturm an den bis zu 10 angebotenen Cashgame-Tischen.

Gewinner des Main Events war Heinz Traut aus Deutschland, der 38.020 Euro Preisgeld mit nach Hause nahm. Zweiter wurde Fabrizio Leonardi aus Italien und dritter Levente Nemeth aus Ungarn.