1

Italienische Woche Toskana vom 21. bis 28. April im Casino Innsbruck

Die Toskana ist die Quintessentia der Welt, sprach Papst Bonifatius VIII. vor immerhin bereits 700 Jahren. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Im Gegenteil, wie kaum eine andere Region Italiens ist die Toskana zum Traumziel zahlreicher Urlauber geworden.

Kultur, Landschaft und gepflegte Lebensart verbinden sich hier zu einem Gesamterlebnis der besonderen Art: die reiche Kunsttradition des mittelalterlichen Siena, das vieltürmige San Gimignano, die stolze Seidenstadt Lucca, das etruskische Volterra; Pienza, die ideale Stadt vom Reißbrett; und natürlich die Stadt der Städte, Florenz.

Den idealen Rahmen für so viel Schönheit bilden weitläufige, sanft gewellte Hügellandschaften, reizvoll strukturiert durch Pinien- und Zypressenalleen, die geometrische Strenge der Wein- und Olivenfelder oder die herbe Schönheit der Crete.

Berühmt geworden ist die Toskana auch durch ihren Wein. Dazu hat in erster Linie der Chianti beigetragen, der als Synonym für Italien steht, wie Coca Cola für die USA. Auch die anderen Weingebiete der Toskana lassen international aufhorchen, denn Brunellos und Vino Nobiles gehören zum Besten, was die Gemeinde der Weinkenner genießen darf.

Die Toskana ist nichts für Vegetarier oder Kostverächter: Hier liebt man Fleischliches, würzig und gehaltvoll. Bruschetta, Salame di Cinghiale, Ribollita, Trippa alla Fiorentina, Pappardelle alla Lepre, Baccalá, Arrosto Misto, Panzanella, Pecorino, Cantucci, Panforte, Ricciarelli, um nur einige der bekanntesten und beliebtesten Gerichte und Produkte aufzuzählen.

Die toskanische Küche ist in ihrer ländlichen Tradition verwurzelt, sie baut auf Olivenöl, Tomaten, Bohnen, Schinken und Salami, weiches ungesalzenes Brot, dicke Gemüsesuppen, Pasta, gegrilltes oder gebratenes Fleisch und Schafkäse. Diese Produkte bilden das Fundament einer über ihre Grenzen beliebten und bekannten Küche.

Der Preis für dieses einzigartige Festival (ATS 630,-) inkludiert einen Welcome-Drink, ein
hervorragendes italienisches 4-Gang-Menü und Glücksjetons im Wert von ATS 300,- für den
anschließenden Casinobesuch.

Tischreservierung unter dem Kennwort „Toskana“ im Holiday Inn Innsbruck unter Tel.0512-5935-0.

Seefeld, am 15. März 2001

Carina Mauthner
Marketing Casino Innsbruck & Casino Seefeld
Tel: 0664-211 57 51
mail to: carina.mauthner@casinos.at
www.casinos.at
www.casinoevents.at