Brandenburger knackt den Brandenburg-Jackpot in der Spielbank Potsdam

Stammgast gewinnt über 106.000,- Euro am „Einarmigen Banditen“.

Der „Happy-Joker-Jackpot“ machte am frühen Nachmittag einmal mehr seinem
Namen alle Ehre und ließ einen Stammgast ganz „happy“ ausschauen.
Genau 106.787,84 Euro betrug der Gewinn am Brandenburg-Jackpot.
Was er mit dem „zusätzlichen Urlaubsgeld“ machen würde, wußte er noch nicht so
genau – verplant sei da spontan noch nichts. Nach einem Glas Sekt und einem
großzügiges Trinkgeld für die Angestellten verabschiedete sich der Gewinner in
sein vorgezogenes Wochenende.

Nach dem Zusammenschluß der Jackpot-Anlagen von „Joker’s Place“ in Cottbus
und „Joker’s Garden“ in Potsdam ist dies bisher der höchste Jackpot-Gewinn. Insgesamt fiel der Brandenburg-Jackpot in den Automatenspielen schon das neunte Mal; zuletzt im Februar diesen Jahres mit 53.256,73 Euro in Cottbus.