1

Vernissage im Casino Seefeld

Die Tiroler Künstlerin Margit Zangerl zeigt ihre aktuellen Werke

„Mit Freude malen“ ist das Motto von Margit Zangerl, die am Samstag, den 30. April 2011, um 20.00 Uhr ihre neuen Werke im Casino Seefeld präsentiert. Als Laudatorin fungiert Norma Gerstgasser. Sie stellt Zangerls abstrakte Bilder vor, die sich durch Farbenspiel, Harmonie und Kraft auszeichnen.

Die Künstlerin, die in Landeck lebt und arbeitet hat sich das Malen im autodidaktischen Studium angeeignet. „Für mich ist kreatives und künstlerisches Arbeiten die schönste Art auszudrücken, was mich im tiefen Inneren bewegt. Die Kunst ist ein Ausleben der Gefühle, und es freut mich stets, auch die Gefühle anderer anzusprechen. Mit jedem Bild geb’ ich einen Teil meiner Gefühle, meiner Gedanken und meiner positiven Einstellung weiter, um etwas Harmonie und Kraft in das Leben des Betrachters zu bringen“, so Margit Zangerl.

In den letzten Jahren besuchte Zangerl, die ihre Bilder bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentieren konnte, regelmäßig Seminare bei namhaften Künstlern wie Gerald Kurdoğlu Nitsche, Peter Feichter und Anita Grabherr.

Die Ausstellung ist bis Ende Mai täglich ab 13.00 Uhr im Casino Seefeld zu sehen.