Julian Herold gewinnt das Bounty Turnier der Casinos Austria Poker Tour CAPT Velden

Die Casinos Austria Poker Tour ist derzeit zu Gast im Casino Velden (10. bis 18 Juli 2010). Die beliebte Turnierserie zieht Pokerfans aus Österreich, Italien und der ganzen Welt an den Wörthersee. Um die Pokerfans auf die Woche einzustimmen, gab es am Samstag, den 10. Juli, ein Warm-up mit einem Texas Hold’em No Limit Turnier mit einem Buy-In von 300 Euro, das der Deutsche Daniel Bergmann gewann. Platz 2 und 3 holten sich Jörg Scholz und Mario Prodinger.
An den Start gingen insgesamt 141 Spieler, die um ihren Anteil am $ 40.185 hohen Preispool kämpften.

Das Ergebnis:

1. Daniel Bergmann D 10 995
2. Jörg Scholz D 7 800

3. Mario Prodinger A 5 460

4. Konstantinos Kotsaridis GR 4 020

5. Hans Kubitschka A 2 970

6. Marco Gasperini I 2 130

7. M K D 1 450

8. Matthaeus Bolczyk D 1 040

9. Klaus Kollmann A 800

10. Patrick Grell A 640

11. Wolfgang Brommer A 520

12. Artemio Ronchetti I 520

13. Alberto Sacca I 520

14. Gunter Karl D 440

15. Gerald Fölss A 440

16. Max Hainzer A 440

Gestern stand ein € 600 Texas Holdem No Limit Bounty Turnier auf dem Turnierplan zu dem 149 Spieler an den Start gingen. Den Sieg und ein Preisgeld von € 19.120 holte sich der Deutsche Julian Herold. Platz 2 und 3 gingen an die Österreicher Alexander Rettenbacher und Franz Grandits.

Das Ergebnis:

1. Julian Herold D 19120
2. Alexander Rettenbacher A 13590

3. Franz Grandits A 9520

4. Christian Doppelhofer A 7000

5. Alberto Sacca I 5180

6. Eva Maria Michelitsch A 3710

7. Gianluca Moretti I 2520

8. Simon Mertlitsch A 1820

9. Vallo Maidla EST 1400

10. Horst Winkelmann A 1130

11. Andreas Heim A 910

12. Fritz Hensler A 910

13. Patrick Grell A 910

14. Werner Bindlehner A 770

15. Thorsten Spieker D 770

16. Peter Hajszan A 770

Alle Informationen zum abwechslungsreichen Turnierangebot bei der CAPT Velden gibt es auf www.poker.casinos.at.