1

WSOP 2010: Richard Ashby gewinnt Event #21

Von Lilly Wolf

Heute Nacht wurde bei Event #21, dem USD 1,500 Seven Card Stud Turnier Tag 3 beendet. Als Sieger konnte sich der Brite Richard Ashby gegen seine Heads-up Gegnerin Christine Pietsch durchsetzen und sicherte sich damit ein Preisgeld in Höhe von USD 140,467.

Richard Ashby: Q [key:card_diamonds] Q [key:card_clubs] / 3 [key:card_hearts] 7 [key:card_diamonds] 9 [key:card_clubs] 7 [key:card_spades] / J [key:card_spades]
Christine Pietsch: K [key:card_clubs] 10 [key:card_diamonds] / J [key:card_clubs] 8 [key:card_clubs] 10 [key:card_spades] A [key:card_diamonds] / 2 [key:card_hearts]

In der finalen Hand hatte Ashby das Bring-In und callte Pietsch’s Completion. Pietsch setzte auf der 4. Strasse und ging nach einem Raise von Ashby All-In. Pietsch war überrascht, als sie sah, dass Ashby ein Paar Damen und damit Zwei Paar hatte und ihr Paar Zehner nicht gut genug war.. Damit sicherte sich Christine Pietsch den zweiten Platz und ein Preisgeld von USD 86,756 – nicht so schlecht für ihre erste WSOP.

Das Ergebnis:
1. Richard Ashby USD 140,467
2. Christine Pietsch USD 86,756
3. Darren Shebell USD 55,955
4. Dan Heimiller USD 40,544
5. Owais Ahmed USD 29,809
6. Sorel Mizzi USD 22,235
7. Pat Pezzin USD 16,826
8. Jon Turner USD 12,916
9. Alex Kravchenko USD 10,057
10. Raymond Walter USD 10,057