1

WSOP News: Everest Poker verklagt Harrahs Entertainment

Von Lilly Wolf

Drei Jahre sollte der Sponsorenvertrag von Everest Poker mit Harrah’s Entertainment und der WSOP dauern, doch jetzt scheint der Deal zu platzen. Vor zwei Tagen berichtete die Las Vegas Sun, dass Everest Poker beim Bundesgericht in Las Vegas eine entsprechende Klage eingereicht hat.

Everest Poker hat für den Sponsor-Deal mit der WSOP im Jahr 2008 USD 6.2 Millionen bezahlt. Im Jahr 2009 waren es USD 7.9 Millionen und in diesem Jahr sollten es USD 8.4 Millionen sein. Laut dieses Sponsoren-Deals sollte das Everest Poker Logo prominent auf allen Pokertischen bei der WSOP zu sehen sein.

Everest Poker sah diesen Vertrag als gebrochen, als im französischen Fernsehkanal RTL9 – einem Tochterunternehmen von ESPN – statt des Everest Poker Logos das Logo vom Konkurrenten Full Tilt zu sehen war.

Everest Poker möchte sich nun diesen Vertragsbruch gerichtlich absichern lassen. Wenn das passiert, dürfen wir gespannt sein, wessen Online Poker Logo 2010 auf den WSOP Tischen prangern wird