1

FullTiltPoker.net Heads Up – Das Poker Duell 2010: Amateur aus Nordrhein-Westfalen erspielt sich einen Platz im Finale

München, 1. Februar 2010. Bei „Heads Up – Das Poker Duell“ wurde am Samstagabend im DSF der zweite Gewinner gekürt: Frank Pricken aus Tönisvorst in Nordrhein-Westfalen konnte sich einen Platz im großen TV-Finale sichern. Der 49-Jährige hatte sich vorab gegen Tausende Online-Teilnehmer durchgesetzt und so für die zweite TV-Show qualifiziert. Ob er der neue „Heads Up Champion 2010“ ist, wird sich im Finale zeigen, bei dem Pricken gegen die anderen Gewinner um einen Gesamtpreispool von bis zu einer Million Euro spielt.

Frank Pricken beschreibt sich selbst als zurückhaltenden Spieler. Daher setzte er im Laufe der Sendung auf die Strategie, gute Hände abwarten zu können. Das zahlte sich aus und so saß Frank Pricken als Tagesgewinner am Ende der Show den FullTiltPoker.net-Profis Christiane Klecz und Sascha Biorac gegenüber. Die Poker-Lady Klecz war stärker, ebenso wie Biorac. Beide Profis konnte der Amateur nicht bezwingen. Trotzdem nimmt der 49-jährige Pricken 2.500 Euro mit nach Hause. Ein Wiedersehen mit ihm wird es im TV-Finale von „Heads Up – Das Poker Duell“ geben, das im Frühjahr im DSF gezeigt wird.

Programm-Info:
3. Show „Heads Up – Das Poker Duell“: DSF, Samstag, 13. Februar 2010, von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Weitere Informationen zu „Heads Up – Das Poker Duell“ gibt es unter www.daspokerduell.de.