1

Kandidaten für Poker Hall of Fame nominiert

Von Martin Tschiggerl

Vor kurzem wurden die neun aktuellen Kandidaten für den diesjährigen Einzug in die Poker Hall of Fame bekannt gegeben und die großen Überraschungen sind auch heuer ausgeblieben. Folgende neun Herrschaften wurden nominiert:

Barry Grenstein (54)
Dan Harrington (63)
Phil Ivey (33)
Tom McEvoy (64)
Men Nguyen (55)
Scotty Nguyen (46)
Daniel Negreanu (35)
Erik Seidel (49)
Mike Sexton (61)

Die 15 bisherigen Mitglieder der Hall of Fame plus 15 ausgewählte Medien Vertreter haben jetzt bis 2. Oktober Zeit, sich zu überlegen, wem sie ihre Stimme geben. Barry Greenstein, Dan Harrington, Scotty Nguyen und Mike Sexton sind wohl mehr oder weniger fixe Kandidaten für den Einzug in die Hall of Fame, auch wenn Scotty mit seinem unrühmlichen Auftritt am Final Table des H.O.R.S.E Events 2008 einiges an Respekt verspielt haben dürfte.

Im Fall von Daniel Negreanu und Phil Ivey werden wir wohl noch einige Zeit warten müssen, bis wir sie als Hall of Famer sehen. Denn ohne Frage haben die beiden zwar schon unheimlich viel erreicht, sind allerdings in Hall of Fame Maßstäben auch noch recht jung. Genau aus diesem Grund wurde auch Tom Dwan, obwohl er online sehr viele Stimmen bekommen hat, nicht nominert. Wer es letztendlich wirklich in die Hall of Fame schaffen wird, erfahren wir in der Dinner Break des Main Event Final Tables am Samstag den 7. November.