1

Spielbank Mainz informiert: Hossein Khalili ist wieder zurück!

Mainz, den 15. August 2009: Heute kamen nur 26 Pokerspieler zum Texas Hold’em Turnier in die Mainzer Spielbank. Zu Beginn liefen drei Tische mit je neun Teilnehmern, dadurch hatten sie angenehmen Platz zum spielen. Der Finaltisch lies zwar nicht lange auf sich warten, doch gaben sich die Spieler hier viel Mühe um nicht rauszufliegen.

Nach einiger Zeit beschlossen die letzten Drei einen Deal zu machen. Ihren Anteil erechneten sie prozentual nach ihrem verbliebenem Stack. Somit bekam der Erstplatzierte Hossein Khalili 805 Euro, der Zweitplatzierte Jörg Strehlau 725 Euro und der Drittplatzierte 720 Euro. Auch der Bubble bekam seinen Buy-In wieder zurück. Hossein Khalili ist zum dritten Mal diesen Monat wieder auf Platz Eins!

Cash-Game lief bis zum 2.00 Uhr

Turnierergebnisse:

Pott: 2.600 Euro
1. Platz: Hossein Khalili, 1.040 Euro
2. Platz: Jörg Strehlau, 780 Euro
3. Platz: NN, 520 Euro
4. Platz: Manuel Nold, 260 Euro