1

Phil Ivey holt sich bei Event #8 der World Series Of Poker sein sechstes Bracelet

Von Lilly Wolf

147 Spieler gingen an den Start von Event #8, dem USD 2,500 No-Limit Deuce-to-Seven Lowball Turnier. Darunter Phil Ivey, Erick Lindgren, Freddy Deeb, John Juanda, Erik Seidel, Barry Greenstein. Layne Flack, Lindgren, George Danzer, Phil Hellmuth und Tony G.

Phil Ivey ließ seine Kontrahenten hinter sich und holte sich nicht nur das Preisgeld in Höhe von USD 96,361, sondern auch sein sechstes WSOP Bracelet.

In der finalen Hand raiste John Monnette und Phil Ivey antwortete mit einem All-In. Monnette callte.

Ivey: 7-6-4-2(X)
Monnette: 9-7-5-2 (X)

Ivey drehte eine 5 um und Monnette holte sich mit einer 7 den zweiten Platz und ein Preisgeld von fast USD 60,000.

Phil Ivey holte sich sein erstes Bracelet im Alter von 23 Jahren und hat mit dem heutigen insgesamt 6 Bracelets. Ivey hat in seiner Pokerkarriere mehr als USD 10 Millionen bei Turnieren gewonnen.

Ivey gewann zahlreiche Events abseits der WSOP. Darunter die L.A. Poker Classic im Jahr 2008, die 2005 Monte Carlo Millions und Championship Poker at Turning Stone in Verona, NY. Natürlich ist Phil Ivey an den größten Cashgame Tischen beim „The Big Game“ in Bobby’s Room im Bellagio oder Online auf Full Tilt Poker zu finden.

Das Ergebnis:
1. USD 96,361 Phil Ivey
2. USD 59,587 John Monnette
3. USD 38,892 Yan Chen
4. USD 26,757 Eric Kesselman
5. USD 19,346 Rodeen Talebi
6. USD 14,663 Raphael Zimmerman
7. USD 11,627 Elia Ahmadian
8. USD 8,453 Layne Flack
9. USD 6,292 Tony G
10. USD 6,292 Xavier Laszcz

Yan Chen raiste aus dem SB auf 9,000 und Elia Ahmadian reraiste im BB auf 28,000. Chen callte. Ahmadian callte auch das All-In von Chen. Dieser zeigte 9-8-4-3-2 und Ahmadian hatte Zehn low und schied damit auf Platz 7 aus.

Raphael Zimmermann und Rodeen Talebi mussten sich auf den Plätzen 6 und 5 verabschieden. Zimmermann verlor gegen Phil Ivey’s 8-7-5-4-3

Platz 4 ging an Eric Kesselman, der von John Monette mit 7-5-4-3-2 eliminiert wurde.

Yan Chen setzte all seine Chips am Button und Phil Ivey callte. Chen zeigte Bbe low und Ivey 9-4-3-2-5 und musste sich somit mit dem dritten Platz begnügen.